19. November 2019
19.11.2019

Orcas vor Formentera wohl auf Thunfischjagd

Experten stimmt die Ankunft der Tiere positiv, zum letzten Mal wurden die Wale 1943 gesichtet

19.11.2019 | 10:36
Die Orcas wurden vor Formentera gefilmt.

In den Gewässern Punta Gavina vor Formentera wurde am Sonntag (17.11.) ein Rudel Orcas gefilmt. Die Tiere wurden zuvor vor Cartagena gesichtet. Experten gehen davon aus, dass die Orcas im Mittelmeer Thunfische jagen wollen. "Ihre Präsenz in mediterranen Gewässern könnte ein Hinweis darauf sein, dass sie hier eines ihrer Lieblingsbeutetiere, den Roten Thun, gefunden haben", sagt Antoni Grau, Generaldirektor für Fischerei im balearischen Landwirtschaftsministerium. Orcas würde immer dorthin ziehen, wo es viele Fische gibt.

Das letzte Mal wurden die Wale laut des Experten 1943 in balearischen Gewässern gesehen, als sie Grindwale in der Bucht von Palma gejagt haben. 1941 strandete ein 5,3 Meter langer Orca in Canyamel.

Derzeit findet auf Mallorca ein Kongress statt, um eine neue Fanqoute für Thunfische festzulegen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |