20. Dezember 2019
20.12.2019

TV-Tipp: Die Straßenkatzen von Mallorca bei Vox

In der Sendung "hundkatzemaus" geht es am Samstag (21.12.) um die herumstreunenden Vierbeiner

20.12.2019 | 09:33
Straßenkatzen auf Mallorca.

Dem auf Mallorca allgegenwärtigen Problem der Straßenkatzen hat sich die Tiersendung "hundkatzemaus" angenommen, die beim deutschen Privatsender Vox ausgestrahlt wird. In der Programmbeschreibung heißt es: "Die Tierschutzdetektivin Judith Pein ist auf Mallorca unterwegs - der Lieblingsinsel der Deutschen. Doch nicht weit von dem idyllischen Paradies entfernt, sieht es ganz anders aus."

Laut Vox gibt es auf der Insel bis zu 25.000 Straßenkatzen, die um ihr Überleben kämpfen müssen. "Sie sind häufig unternährt, krank und stark gefährdet durch Straßenverkehr und Hunde. Vor allem die Infektionskrankheit 'Katzenschnupfen' ist verbreitet unter den Streunern", heißt es weiter.

Die Tierschutzdetektivin Judith Pein ist in der Sendung bei einer wilden Katzenkolonie zu Hilfe gekommen. Die Katzen sind nicht alle kastriert, deshalb sind auch viele Jungtiere dabei.

Pein besucht im Lauf der Sendung auch ein Tierheim und macht sich ein Bild von den Zuständen dort. Die Katzen leben in Zwingern direkt neben Hunden. Das verursacht Stress, weil sie permanent dem Bellen ausgesetzt sind. Hat sich nach 21 Tagen niemand gefunden, der die Katzen mitnehmen möchte, dürfen sie eingeschläfert werden.

"hundkatzemaus" am Samstag (21.12.) um 18 Uhr bei Vox

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |