03. Januar 2020
03.01.2020

Ausgebüxte Hirsche vermehren sich unkontrolliert auf Mallorca

Die Tiere waren vor Jahren aus der Zucht für Wildfleisch entkommen. Inzwischen berichten Wanderer von großen Herden, die meist oben in den Bergen bleiben

03.01.2020 | 11:25
Dieser Hirsch wurde in der Gegend von Fartàritx gesichtet.

Ziegen galten bislang als die größten frei umherlaufenden Säugetiere auf Mallorca. Das könnte sich nun ändern, seit sich ausgewilderte Hirsche und Damhirsche in den Tramuntana-Wäldern ungestört vermehren. Bei Fartàritx auf dem Gemeindegebiet von Pollença und nahe dem alten Wanderweg zum Kloster Lluc wurde in den vergangenen Tagen eine große Zahl dieser Tiere beobachtet. Wanderer entdeckten bis zu 30 Exemplare gleichzeitig.

Anscheinend waren die Tiere aus einer ehemaligen Farm für Wildfleisch ausgebüxt und vermehren sich jetzt ohne natürliche Feinde. Sowohl das Umwelt- als auch das Landwirtschaftsministerium der Balearen beobachten die Entwicklung der Herde mit kritischen Augen. Schließlich will man die große Vermehrung einer auf Mallorca nicht heimischen Art vermeiden. Die Tiere waren vor einigen Jahren ausgebrochen. Aber erst in den vergangenen beiden Jahren konnte eine relativ große Stückzahl beobachtet werden, sodass die Biologen davon ausgehen, dass sich die Tiere weiter vermehren könnten.

In der Regel bleiben die Hirsche weit oben in den Bergen. Die Biologen gehen auch davon aus, dass sie keine große Gefahr für die Natur auf der Insel darstellen. Das könnte sich allerdings ändern, wenn sie sich in großer Zahl vermehren und bei ihrer Futtersuche auch in die Täler kommen. Bislang wurden zwei Arten entdeckt, der Damhirsch (Cervus dama) und der Rothirsch (Cervus elaphus). Bislang scheint sich der Damhirsch stärker vermehrt zu haben als der Rothirsch. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |