02. April 2020
02.04.2020
Mallorca Zeitung

Invasion blauer Segelquallen in Cala Figuera

In der Bucht der Gemeinde Santanyí sind Hunderte dieser Meerestiere an den Strand gespült worden.

02.04.2020 | 10:44
Invasion blauer Segelquallen in Cala Figuera

In Cala Figuera an der Südostküste Mallorcas sind am vergangenen Dienstag (31.3) zahreiche Quallen der Gattung Velella velella durch die Meeresströmungen bis in die Bucht angeschwemmt worden.

Die blauen Segelquallen sind bekannt dafür, stets in großen Schwärmen durch das Mittelmeer zu ziehen. Besonders im Frühling stranden sie dabei an den Küsten von Mallorca.

Die kleinen Meerestiere besitzen eine Flosse in Form eines Segels, die sie an der Meeresoberfläche mit Hilfe des Windes vorantreiben lässt. Es handelt sich um eine harmlose Spezies, die bei Badegästen keine Verätzungen auslöst.  /lh

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |