02. Juli 2020
02.07.2020
Mallorca Zeitung

Bei Port d'Andratx: Wale in Gewässern vor Mallorca gesichtet

Im Nordwesten der Balearen verläuft der Wanderkorridor für Wale im Mittelmeer

02.07.2020 | 14:40
Bei Port d'Andratx: Wale in Gewässern vor Mallorca gesichtet
Bei Port d'Andratx: Wale in Gewässern vor Mallorca gesichtet

Mehrere Passagiere eines Schiffs, das auf dem Mittelmeer verkehrt, haben gestern zwei Wale in der Nähe von Port d'Andratx gesichtet. Bei der Überfahrt von Barcelona nach Mallorca gelang es den Reisenden, die Szene rasch festzuhalten. Anschließend teilten sie die Bilder in den sozialen Netzwerken.

Meeresschutzgebiet seit Juni 2018

In balearischen Gewässern befindet sich der Wanderkorridor für Wale im Mittelmeer, der im Juni 2018 zum Meeresschutzgebiet erklärt wurde. Die Zone umfasst mehr als 46 Quadratkilometer entlang der valencianischen und katalanischen Küste, die parallel zu den Balearen verläuft.

Das Ziel ist, die Wale und andere wertvolle Arten, die diese Gewässer für die Wanderschaft zu ihren Nahrungsgründen und Fortpflanzungsgebieten nutzen, vor Lärm und vor der Erdölförderung zu schützen. /bro

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |