13. Dezember 2012
13.12.2012

Neue Schnellzüge zwischen Palma und Inca

Zum Einsatz kommen ab 27. Dezember neue Waggons, die Fahrt dauert nur noch 25 Minuten

23.12.2012 | 10:02
Zug im Bahnhof von Inca

Zwischen Palma de Mallorca und Inca verkehrt ab 27. Dezember ein neuer Schnellzug. An Werktagen verbinden morgens jeweils drei Züge die beiden Städte in 25 Minuten mit nur einem Halt in Marratxí. Die Preise werden nach Angaben der Eisenbahngesellschaft SFM auf Mallorca die gleichen wie bei den anderen Zügen sein. Eingesetzt werden neue Wagen der deutschen Marke Vossloh. Sechs dieser Züge waren von der im Mai 2011 abgewählten Mitte-Links-Regierung für 24 Millionen Euro eingekauft worden.

Der erste Schnellzug verlässt Palma um 6.10 Uhr, es folgen zwei weitere im Abstand von jeweils einer Stunde. Von Inca fäht um 6.45 Uhr der erste Zug in die Gegenrichtung, gefolgt von zwei Zügen im Stundenabstand. Die weiteren, langsameren Züge verkehren weiterhin wie üblich zwischen den beiden Städten.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |