06. November 2014
06.11.2014

Air Europa baut Verbindungen ab Palma de Mallorca aus

Die Airline bietet ab 2015 Flüge zu den Nachbarinseln

12.11.2014 | 10:52
Air Europa baut Verbindungen ab Palma de Mallorca aus

Die auf Mallorca ansässige Fluglinie Air Europa will ab dem kommenden Jahr Verbindungen zu den Nachbarinseln anbieten. Bislang hat nur der Iberia-Ableger Air Nostrum die Strecken von Palma nach Menorca und Ibiza bedient. Wie Air Europa-Chef Juan José Hidalgo am Donnerstag (6.11.) im Firmensitz in Llucmajor bekannt gab, will sein Unternehmen künftig je sechs tägliche Flüge von Palma nach Maó und Ibiza anbieten. Hidalgo zufolge könnten die Preise für Flugtickets zwischen der Inseln durch die so geschaffene Wettbewerbssituation um bis zu 50 Prozent billiger werden.

Auch die Verbindungen aufs Festland will Air Europa ausbauen: Die Zahl der täglichen Flüge von Palma nach Madrid wird von sechs auf sieben aufgestockt, nach Barcelona fliegt Air Europa künftig sechs statt wie bisher fünf Mal am Tag, und auch die Route nach Valencia wird von drei auf vier Flüge pro Tag ausgebaut. Neu ist die Verbindung nach Alicante, die Air Europa künftig mit zwei Flügen am Tag bedient. Auch der Flughafen von Bilbao soll ab 2015 vier Mal pro Woche von Palma aus angesteuert werden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |