23. Dezember 2016
23.12.2016
40 Años

Eurowings nimmt neue Verbindungen nach Mallorca ins Programm

Ab Mai bedient die Lufthansa-Tochter Friedrichshafen, Graz Linz, Bremen und München

23.12.2016 | 10:24
Wird Eurowings zum neuen Platzhirsch auf Mallorca?

Die Fluglinie Eurowings baut die Verbindungen von und nach Mallorca kräftig aus. Ab Mai fliegt sie Palma zusätzlich von Friedrichshafen, Graz Linz, Bremen und München an. Die bereits bestehenden Verbindungen von Basel, Köln/Bonn, Dresden, Dortmund, Düsseldorf, Karlsruhe/Baden-Baden, Münster/Osnabrück, Hamburg, Leipzig, Nürnberg, Paderborn/Lippstadt und Saarbrücken werden mit zusätzlichen Flugtagen "teils erheblich ausgebaut", heißt es in einer Mitteilung vom Freitag (23.12). Das Angebot sei ab sofort über die Website buchbar.

Bei den neuen Flugverbindungen handelt es sich anscheinend um die ersten praktischen Konsequenzen aus dem vergangene Woche bekannt gegebenen Wet-Lease-Abkommen zwischen Air Berlin und der Lufthansa-Gruppe. Die angeschlagene Fluglinie Air Berlin vermietet einen großen Teil der eigenen Flotte an die Lufthansa-Töchter Eurowings und Austrian Airlines. Bereits im Oktober gab Eurowings eine Erweiterung des Mallorca-Angebots bekannt.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |