16. Februar 2017
16.02.2017
40 Años

"Happy or not?": Flughafen Mallorca installiert Abstimmungsknöpfe

Die neuen Terminals in verschiedenen Bereichen des Airports sollen die Kundenzufriedenheit messen

22.03.2017 | 17:57
Stimmabgabe am Flughafen auf Mallorca.
Flughafen Mallorca: Hier wurde in Orientierung und Service investiert

Die spanische Flughafenverwaltung Aena lässt jetzt über die Zufriedenheit der Passagiere am Flughafen von Mallorca abstimmen: Das neue System mit dem Namen "HappyOrNot" besteht aus Terminals an verschiedenen Orten des Airports wie zum Beispiel den Toiletten, den Sicherheitsschleusen sowie den Gepäckbändern. Die Passagiere können zwischen vier Knöpfen wählen. Die Palette reicht von dunkelgrün (zufrieden) bis rot (unzufrieden).

Spanienweit würden 500 Terminals auf 33 Flughäfen installiert, heißt es in einer Pressemitteilung vom Donnerstag (16.2.). Mit den Ergebnissen der spontanen Abstimmungen werde man an der Verbesserung der Service-Dienstleistungen arbeiten, heißt es. Seit dem vergangenen Jahr wurden auf Palmas Flughafen unter anderem Toiletten, Wartebereiche und Ausschilderung verbessert.    /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |