09. Dezember 2017
09.12.2017
40 Años

Mallorca wird zum beliebtesten Wanderziel in Europa

Immer mehr Trekking-Urlauber kommen zum Wandern auf Mallorca. Eine neue Studie der Balearen-Universität zeigt, dass sich der Trend auszahlt

15.12.2017 | 10:53
Beim Wandern den Ausblick auf der Insel genießen

Wanderurlaub auf Mallorca wird immer beliebter. Nach Angaben von internationalen Reiseveranstaltern wird die Mittelmeerinsel in diesem Winter zum beliebteste Wanderziel in Europa werden, schreibt die spanische Tageszeitung "Ultima Hora". Zwischen Oktober und Mai hätten schon rund 350.000 Urlauber die Insel besucht, um hier zu wandern.

Jetzt hat die Balearen-Universität (UIB) eine Studie vorgestellt, die Zahlen zu diesem Trend liefert. Nach Umfragen unter 238 Trekking-Urlaubern habe man festgestellt, dass der Großteil der Wanderurlauber über 60 Jahre alt ist. 62,5 Prozent der Wander-Urlauber kämen aus Spanien. Unter den ausländischen Besuchern stellen die deutschsprachigen Länder den größten Anteil der Gruppe, gefolgt von den Engländern und Holländern. Besonders beliebt sei die Trockenmauerroute GR221 von Andratx nach Pollença. 

Die über 60-jährigen Wanderer verbringen im Durchschnitt 8,2 Tage auf der Insel, fast ein Fünftel gibt während der Ferien mehr als tausend Euro während des Aufenthaltes aus. Die Urlauber würden die Insel mit sehr hohen Zufriedenheitswerten verlassen, heißt es in der Studie.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |