12. März 2018
12.03.2018
40 Años

Mit Uniform gegen Uber: Taxifahrer von Calvià rüsten auf

Die Taxifahrer der Gemeinde wollen sich einheitlich kleiden

25.04.2018 | 09:35
Bislang stand es dem Taxifahrer frei, welche Sachen er anzieht.

Die Taxifahrer von Calvià im Südwesten von Mallorca wollen künftig uniformiert arbeiten. Damit will der Dienstleistungssektor sein Image verbessern und sich gegen die drohende Konkurrenz von Taxi-Apps wie Uber wappnen. Wie die spanische Zeitung "El Mundo" berichtet, soll in einer Versammlung am Mittwoch (14.3.) verbindlich über die Uniform entschieden werden.

Bislang konnten die 214 lizenzierten Taxifahrer von Calvià in Zivil ihre Kundschaft über die Insel fahren. Radio Taxi Calvià schlägt nun eine Anzughose und ein marineblaues Hemd vor.

Bereits zur kommenden Sommersaison wollen sich die Taxifahrer neu einkleiden. Mit einer Berufsuniform für den Sektor wäre Calvià einer der Vorreiter von Spanien. Bislang sind nur Taxifahrer auf den Kanaren uniformiert.

Das Rathaus hat bereits zugestimmt, die Norm zu ändern. Diese verbot bislang beispielsweise Sporthosen oder Stöckelschuhe im Fall der Taxifahrerinnen. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |