11. April 2018
11.04.2018
40 Años

Weg frei für höheren Residenten-Rabatt bei Flügen zum Festland

Der spanische Senat hat am Mittwoch (11.4.) für eine entsprechende Initiative gestimmt

11.04.2018 | 16:55

Der Weg für eine Erhöhung des Residentenrabatts ist frei. Dr spanische Senat hat am Mittwoch (11.4.) einstimmig beschlossen, die spanische Regierung um Aufnahme des Projekts in den Haushalt zu bitten. Nach einigem Hin und Her der vergangenen Wochen wird nun damit gerechnet, dass der Rabatt tatsächlich von derzeit 50 auf künftig 75 Prozent steigt. Offiziell verkündet werden könnte dies durch den spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy bei seinem Mallorca-Besuch am 21. April.

Anspruch auf den Nachlass haben alle Residenten auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln sowie auch auf den Kanaren. Für Flüge auf das Festland erhalten sie einen staatlich finanzierten Rabatt. Im Fall von Flügen auf die Nachbarinseln gilt schon jetzt ein Nachlass von 75 Prozent, bei Flügen zum Festland von 50 Prozent.

Den Einsatz für einen höheren Residentenrabatt nehmen die verschiedenen politischen Gruppierungen für sich in Anspruch. Zuletzt hatte der frühere balearische Ministerpräsident und Senator Francesc Antich (Sozialisten) eine Initiative gestartet, die aber mit den Stimmen der in Madrid regierenden Volkspartei (PP) abgeschmettert worden war. Da auch die PP-Senatoren von Mallorca gegen die Initiative gestimmt hatten, waren sie anschließend in Erklärungsnot geraten.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |