29. April 2018
29.04.2018
40 Años

80 neue öffentliche Parkplätze in Port de Sóller

Spätestens seit die Mautgebühr im Sóller-Tunnel abgeschafft ist, ist der Run auf den Küstenort riesig. Um Park-Chaos zu vermeiden ist das Rathaus jetzt aktiv geworden

30.04.2018 | 15:48
Das Rathaus von Sóller wirkt dem Parkplatzmangel entgegen

In Port de Sóller im Westen von Mallorca wird es ab dem Sommer 80 neue öffentliche Parkpätze geben. Wie das Rathaus jetzt mitteilte, habe man ein Gelände für die fünf Monate der touristischen Hauptsaison gemietet, um dort Abstellmöglichkeiten für Fahrzeuge zu bieten.

2.000 Euro zahle die Gemeinde pro Monat, um das Terrain, das direkt am Ortseingang an der Avenida Once de Mayo liegt, nutzen zu dürfen, so Bürgermeister Jaume Servera am Samstag (28.4.).

Freie Parkplätze sind in Port de Sóller im Sommer bisher Mangelware – seit dem Wegfall der Tunnel-Maut sind die Kapazitäten bereits im Frühjahr regelmäßig erschöpft. Erst vor wenigen Wochen hatte das Rathaus angekündigt, zusätzlich ein weiteres Gelände zu kaufen und ganzjährig als Parkplatz zur Verfügung zu stellen. /somo


Praxistest in Sóller: Wie voll ist es wirklich nach dem Ende der Tunnelmaut?

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |