02. Mai 2018
02.05.2018
40 Años

Palma de Mallorca will U-Bahn-Linie erweitern

Die bisherige Strecke soll zunächst oberirdisch bis zum Parc Bit verlängert werden. Weitere Station am Krankenhaus Son Espases im Gespräch

02.05.2018 | 12:21
Die U-Bahn von Palma de Mallorca wurde 2007 eingeweiht.

Die U-Bahn-Linie der Stadt Palma de Mallorca soll künftig oberirdisch bis zum Technologie-Park Parc Bit erweitert werden. Das sieht ein konkreter Projektantrag vor, der momentan auf seine Umweltverträglichkeit geprüft wird, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet.

Bei der zu prüfenden Erweiterung handelt es sich um eine Strecke von 1,2 Kilometern von der bisherigen Endstation an der Balearen-Universität UIB bis zum an den Campus angrenzenden Technologiepark. Damit wolle man es den Berufspendlern im Parc Bit ermöglichen, ihren Arbeitsplatz mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen.

Hintergrund Parc Bit: Der Silicon-Winkel kommt auf Touren

Abgesehen von der ausstehenden Umweltverträglichkeitsstudie müssten Ingenieure noch prüfen, wie der beachtliche Höhenunterschied von knapp 30 Metern zwischen der U-Bahn-Station UIB und der oberirdisch geplanten Haltestelle Parc Bit zu überwinden ist.

In Zukunft könnte die U-Bahn auch in Richtung Landeskrankenhaus Son Espases erweitert werden. Das bestätigte die mallorquinische Verkehrsdezernentin im Inselrat kürzlich in einem Radiointerview. Allerdings gebe es dafür noch keine konkreten Pläne. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |