25. Juni 2018
25.06.2018

Streiks in Frankreich: Hundert Mallorca-Flüge gestrichen

Vorerst ist kein Ende der Proteste in Sicht

25.06.2018 | 11:19
Andere Flüge hatten teilweise stundenlange Verspätung.

Der Streik der Fluglotsen in Frankreich hat am Wochenende (23./24.6.) erneut Dutzende Flüge von und nach Mallorca ausfallen lassen. Am Sonntag waren 59 Mallorca-Flüge betroffen. Am Samstag waren es 41 Verbindungen von oder nach Palma de Mallorca.

Dabei waren nicht nur Routen von oder nach Frankreich betroffen. Da Flüge zwischen Deutschland und Palma de Mallorca Frankreich überfliegen und daher den französischen Luftraum benutzen, sind sie von den französischen Fluglotsen abhängig. Ein Streik in Frankreich wirbelt deshalb immer auch den Mallorca-Flugverkehr während der Urlaubszeit durcheinander. Ein Ende der Streikaktionen in Frankreich ist vorerst nicht in Sicht.

Die spanische Flughafengesellschaft Aena informiert auf dieser Website über die Rechte der Passagiere im Falle von Flugausfällen oder -verspätungen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |