20. Juli 2018
20.07.2018

Madrid schreibt für Streik bei Ryanair strikten Mindestbetrieb vor

Es müssen 59 Prozent der internationalen Verbindungen und 100 Prozent der Flüge zwischen Festland und Mallorca stattfinden

20.07.2018 | 10:19
Flieger von Ryanair.

Das spanische Infrastrukturministerium hat vorgeschrieben, dass der Billigflieger Ryanair während der Streiktage am 25. und 26. Juli 59 Prozent der internationalen Flüge sowie 100 Prozent der Flüge zwischen Mallorca und spanischem Festland durchführen muss. Das geht aus einem Ministerialbeschluss hervor, über den am Freitag (20.7.) die Nachrichtenagentur Efe berichtet.

Ryanair hatte zuvor angekündigt, am Mittwoch (25.7.) als auch am Donnerstag zahlreiche Flüge von und nach Spanien zu streichen, weil keine Flugbegleiter zur Verfügung stünden. Laut Efe sollen in Spanien bis zu 400 Flüge an den beiden Tagen entfallen, wovon rund 75.000 Passagiere betroffen wären.

Hintergrund: Reisenden am Mallorca-Airport drohen im Sommer mehrere Streiks

Das Ministerium weist nun darauf hin, dass Passagiere, die ihren Flug mit langer Vorlaufzeit gebucht hätten, nun für Ersatzflüge deutlich tiefer in die Tasche greifen müssten. Darüber hinaus seien wegen der Hochsaison viele Flüge so gut wie ausgebucht.

Ein Sprecher von Ryanair erklärte, dass man bereits die Hälfte der von Flugausfällen betroffenen Passagiere auf anderen alternativen Flügen untergebracht habe und man die Situation noch am Freitag (20.7.) unter Kontrolle haben wolle.

Lesen Sie hier weiter: ein standesgemäßes Heim auf Mallorca für den Boss von Ryanair

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |