09. Januar 2019
09.01.2019

Mit Germania gerät ein weiterer Mallorca-Flieger ins Straucheln

Die Fluggesellschaft räumt am Dienstag (8.1.) Probleme beim "Liquiditätsbedarf" ein. Der Flugbetrieb soll vorerst normal weitergehen

09.01.2019 | 10:48
Germania-Flieger.

Mit der Fluggesellschaft Germania ist eine weitere deutsche Airline, die Mallorca-Flüge anbietet, in finanzielle Schwierigkeiten geraten. "Germania prüft aktuell mehrere Optionen einer Finanzierung, um den kurzfristigen Liquiditätsbedarf zu sichern", heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens vom Dienstagabend (8.1.) Weiter heißt es: "Es geht dabei um die zentrale Frage, wie wir als mittelständisches Unternehmen auch weiterhin in einem Marktumfeld schlagkräftig bleiben, das von Fluggesellschaften mit konzernähnlichen Strukturen geprägt ist."

Vorläufig soll sich diese Ankündigung nicht auf bereits gebuchte Mallorca-Flüge auswirken: "Beim Flugbetrieb gibt es keine Einschränkungen, alle Germania-Flüge finden planmäßig statt", heißt es in der Mitteilung der auf Ferienflüge spezialisierten Airline. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |