06. März 2019
06.03.2019
ITB BERLIN

Das sind die Zufahrtsbeschränkungen am Cap Formentor 2019

Der Inselrat von Mallorca hat am Mittwoch (6.3.) auf der ITB in Berlin die neuen Regeln vorgestellt

06.03.2019 | 14:47
Das sind die Zufahrtsbeschränkungen am Cap Formentor 2019
Leuchtturm von Formentor.

Nach dem Pilotversuch vom vergangenen Jahr hat der Inselrat von Mallorca die Regeln für die Zufahrt zum Cap Formentor in dieser Saison vorgestellt. So soll die Zufahrt mit dem Privat-Pkw zwischen dem 15. Juni und dem 15. September jeweils zwischen 10 und 19 Uhr verboten sein. Besucher müssen auf das Fahrrad oder auf den öffentlichen Bus umsteigen.

Die Sperrung betrifft die Ma-2210 zwischen den Kilometern 8,7 und 19,6. Der Pilotversuch vom vergangenen Jahr habe gezeigt, dass die Zahl der Privatfahrzeuge von bis zu 300 zu Spitzenzeiten um 90 Prozent gesenkt werden könne, so Verkehrsdezernentin Mercedes Garrido am Mittwoch (6.3.).

Der Shuttle-Bus soll dieses Jahr zwischen der Playa von Formentor und dem Leuchtturm im 30-Minuten-Takt verkehren und an allen wichtigen Stationen halten. Ein Ticket für die Fahrt von der Bucht von Alcúdia oder von Port de Pollença bis zum Leuchtturm von Formentor koste dank des Tarifverbunds nur 2 Euro. Die Zahl der Busse werde auf insgesamt vier erhöht.

Vorgestellt wurde auch ein Video, das die Zufahrtsregelungen auf Deutsch erklärt.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |