19. März 2019
19.03.2019

Bus & Bahn: Umsteigen in Palma wird kostenlos

Die Tarife für den öffentlichen Nahverkehr zwischen Stadt und Umland werden integriert

19.03.2019 | 13:10
Doppelt zahlen nervt.

Eine gute Nachricht für alle, die sich auf Mallorca mit Bus oder Bahn bewegen. Künftig soll das Umsteigen in Palma kostenlos sein. Dafür werden die Tarifsysteme der Verkehrsverbünde vom Umland (TIB) und der Stadt (EMT) miteinander integriert. Voraussetzung ist der Besitz einer entsprechenden Chipkarte von einem der beiden Verbünde. Diese können dann in allen Bussen und Bahnen gelesen werden. Urlauber, die nur sporadisch auf der Insel sind, können vom neuen System vermutlich nicht profitieren.

Beispiel: Wer bislang in Sóller den Bus nach Palma nahm, um dann innerhalb von Palma weiterzufahren, musste zweimal zahlen: einmal in Sóller und einmal beim Umsteigen in einen EMT-Bus in Palma. Wer die sogenannte "tarjeta intermodal" besitzt, soll künftig nur für die Fahrt nach Palma zahlen. Beim Einsteigen in den Bus an der Plaça d'Espanya kann man dann dieselbe Karte benutzen, ohne dass ein zusätzlicher Fahrpreis abgebucht wird. Die Umsteigezeit darf maximal 60 Minuten betragen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |