26. April 2019
26.04.2019

So können Sie auf Mallorca Parktickets per App lösen

Mit "Telpark" in Palma und "El Parking" in Calvià das Auto in der blauen Zone abstellen – ganz ohne Bargeld

26.04.2019 | 01:00
Mit der App El Parking können Bewohner der Gemeinde Calvià zwischen April und Oktober die Beträge für die dann kostenpflichtigen Parkplätze in den blauen Zonen begleichen. Laut den Angaben von Telpark nutzen aktuell an die 25.000 Autofahrer in Palma die App.

Sie haben gerade kein Kleingeld parat oder Sie warten noch auf den Nachtisch und können Ihr Park­ticket nicht am Automaten verlängern? Mit den beiden Apps „Telpark" und „El Parking" können Sie in Palma de Mallorca und der Gemeinde Calvià von zu Hause oder unterwegs aus in wenigen Schritten ein gültiges Ticket für die kostenpflichtigen blauen ORA-Parkzonen lösen.

„Telpark" für Palma

Schon seit 2014 können Bewohner der Balearen-Hauptstadt die App „Telpark" nutzen. Laden Sie die Smartphone-Anwendung mit dem Logo, das ein weißes „P" auf einem orangefarbenen Hintergrund zeigt, zunächst auf Ihr Handy.

Legen Sie sich dann unter „Create account" ein Konto an, welches Sie anschließend in einer E-Mail bestätigen müssen. Die voreingestellte Sprache der App ist Englisch. Damit Sie sich einloggen können, müssen Sie noch die Datenschutzbestimmungen bestätigen. Unter „More Options" können Sie bei „Account", „Personal Data" unter „Language" die Sprache, etwa auf Spanisch, umstellen. Deutsch steht leider nicht zur Auswahl. Danach nicht vergessen, die Einstellung unter „Save" zu speichern.

Im Anschluss daran fügen Sie unter „Medios de pago" bitte die Zahlungsmethode hinzu. Bei „País" für eine deutsche Kreditkarte „Otro" angeben. Um das Konto zu verifizieren, werden Ihnen von Ihrem Konto einmalig 6 Cent abgebucht, die Telpark Ihnen aber wieder zurücküberweist. Dann sollten Sie bei „Vehículos" Ihr Fahrzeugkennzeichen und bei der Beschreibung zum Beispiel das Fabrikat angeben. Unter „Parquímetro" können Sie dann das Parkticket lösen. Beim Punkt „Ciudad" müssen Sie „Palma Puerto" für die Hafenzone oder „Palma" für die restlichen Bereiche anwählen und anschließend bei „Tarifa" die Karte so bewegen, dass der graue Punkt in der Mitte in Ihrer Wunschzone liegt.

Alternativ die gewünschte Zone unter „Listado" auswählen. Unter „Elige zona" bestätigen und anschließend bei „Duración" die gewünschte Parkdauer auf dem Regler einstellen oder eine der vier angegebenen Optionen anwählen. Als letzten Schritt dann auf „Confirmar pago" mit der entsprechenden Endsumme klicken. Finden die O.R.A.-Beamten bei ihren Kontrollen keinen Parkschein hinter der Windschutzscheibe Ihres Autos vor, können sie über die Eingabe des Autokennzeichens in ein Lesegerät herausfinden, ob Sie ein digitales Ticket gelöst haben. Wenn Sie die App regelmäßig nutzen, empfiehlt es sich, unter https://emparkcentral.wpengine.com/wp-content/uploads/2015/06/Distintivo-de-metodo-de-pago-Telpark.pdf einen entsprechenden Hinweis darauf ausdrucken und diesen gut sichtbar in Ihr Auto zu legen.

Praktisch: Die App alarmiert Nutzer kurz vor Ablauf der Parkzeit und bietet auch die Möglichkeit, das Ticket zu verlängern („Ampliar"). Wer einen Strafzettel bekommen hat, kann ihn ebenfalls direkt über die App bezahlen. Dazu bei „Denuncias" auf „Buscar Denuncias" klicken. Bei „Aeropuertos" können Nutzer am Flughafen Son Sant Joan einen Parkplatz reservieren.

„El Parking" für Calvià

Seit April 2017 können Bewohner der Gemeinde Calvià von Illetas bis Cala Fornells mit der App eines anderen Anbieters die Parkplätze in den blauen Zonen bezahlen. Laden Sie sich die App „El Parking" („El Parking–App para conductores") mit dem Logo, das ein weißes „P" vor blau-grauem Hintergrund zeigt, auf Ihr Handy. Sie haben anschließend mehrere Möglichkeiten, sich einzuloggen, unter anderem mit Ihrem Facebook-oder Google-Plus-Account. Dazu auf „Iniciar Sesión" gehen. Ansonsten auf „Crea una cuenta". Dann geben Sie bei „País" bitte „España" an.

Auch bei dieser App müssen Sie noch die Datenschutzbestimmungen akzeptieren und können unter „Parquímetro" die Karte dann auf einen Ort in der Gemeinde Calvià schieben. Im Anschluss „Sector Calvià" anklicken. Den Pin dann eventuell noch auf die genaue Straße schieben und auf „confirmar" klicken. Anschließend müssen Sie unter „Añadir un vehículo" die Daten Ihres Autos (Marke, Modell, Farbe, Kennzeichen) hinzufügen. Dann „Guardar" klicken, den Tarif auswählen und die Zeit (über den runden Regler oder das Plus- beziehungsweise Minus-Zeichen) angeben. Wer maximal lange parken möchte, kann das Symbol am rechten unteren Rand nutzen. Dann auf „Siguiente" klicken und bei der Erstbenutzung Ihr Guthaben (10, 20, 30, 50 oder 100 Euro) bei „Recargar" aufladen. Es wird anschließend von Ihrer Kreditkarte abgebucht. Zu guter Letzt auf „Iniciar estacionamiento" klicken. Auch bei „El Parking" kann die Parkzeit im Nachhinein verlängert werden. Der Anbieter wirbt zudem damit, dass nicht verbrauchte Parkzeit dem Nutzer gutgeschrieben wird. Wie bei „Telpark" lassen sich auch bei dieser App unter „Parkings", „Aeropuertos" und der Eingabe von „Palma" Parkplätze am Flughafen Sant Joan buchen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |