20. Juni 2019
20.06.2019

Eurowings-Piloten drohen mit Streik auf Mallorca-Flügen

Seit Monaten verlaufen die Tarifverhandlungen mit Lufthansa ergebnislos. Die Lage sei "sehr angespannt".

20.06.2019 | 11:30
Passagiere sollten sich um ihre Flüge sorgen, droht die Gewerkschaft.

Lufthansa-Passagiere müssen bei Mallorca-Flügen im Sommer mit Streiks rechnen. Mit dieser Drohung erhöhte die spanische Pilotenvereinigung Sepla den Druck auf die Verhandlungen mit dem Arbeitgeber Lufthansa. Nach Monaten ergebnisloser Verhandlungen sei die Stimmung des "gesamten Flugpersonals der Eurowings Station Palma de Mallorca" inzwischen "sehr angespannt", heißt es in einer Erklärung vom Donnerstag (20.6.), der sich die deutsche Pilotenvereinigung Cockpit (VC) in einer solidarischen Erklärung anschloss.

"Mitten in der Urlaubszeit steht den Mallorca-Touristen Ungemach bevor. Werden deutsche Urlauber im Streikchaos der Eurowings auf dem Weg nach Mallorca schon am Flughafen stranden? Flugreisende mit gebuchten Eurowings-Tickets sollten in den kommenden Wochen aufmerksam sein", heißt es in der Erklärung.

In der Sepla-Erklärung wird ein anonymer "Insider" zitiert, der die Situation so beschreibt: "Die Fronten sind nach der langen Zeit ohne Einigung extrem verhärtet, so dass nach dem anstehenden letzten Verhandlungstermin am 27. Juni 2019 die Situation weiter in Schieflage geraten könnte. Ich hoffe sehr, dass das Ergebnis als akzeptabel zu werten sein wird und dem Flugpersonal nicht auf den Magen schlägt. Das könnte arge Folgen für alle Mallorca-Urlauber in der Hauptreisezeit haben."

Laut Sepla hatte die Geschäftsführung für Anfang Juni alle Piloten und Flugbegleiter zu einem Gespräch eingeladen. Das Personal habe dieses Treffen geschlossen boykottiert, um den Ernst der Lage zu verdeutlichen: "Kein einzige/r Pilot/in oder Flugbegleiter/in ist im von der Geschäftsleitung angemieteten Tagungsräumen erschienen", heißt es in der deutschen Fassung der Erklärung.

Im Vergleich zu ihren deutschen und österreichischen Kollegen gibt es für die Piloten und Flugbegleiter der Eurowings-Station am Flughafen Palma de Mallorca keinerlei Tarifverträge, kritisiert Sepla und schließt die Mitteilung mit einer klaren Streikdrohung: "Es bleibt zu hoffen, dass das Verhandlungsfinale positiv verläuft, ansonsten steht den Urlaubern eine ungewisse An- und Abreise auf die Lieblingsinsel der Deutschen bevor." /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |