14. August 2019
14.08.2019

Bei Ryanair drohen im September wieder Streiks auf Mallorca-Flügen

Das Kabinenpersonal will in den Ausstand treten, um Basen auf verschiedenen Airports zu retten

14.08.2019 | 15:37
Ryanair-Flieger.

Der Arbeitskampf beim Billigflieger Ryanair geht in die nächste Runde: Die Gewerkschaften Sictpla und USO haben für September einen Streik des Kabinenpersonals angekündigt. Zum Streik aufgerufen werden soll an den Tagen 1., 2., 6., 8., 13., 15., 20., 22., 27. und 28. September. wie es in einer Pressemitteilung vom Mittwoch (14.8.) heißt.

Die Gewerkschaften wollen mit dem Ausstand verhindern, dass der Konzern die Basen von Gran Canaria, Tenerife Sur und Gerona schließt - Pläne, die offiziell noch nicht bestätigt wurden. In Folge befürchten die Arbeitnehmer eine Entlassungswelle.

Noch ist der Streik nicht offiziell angemeldet. Zwar soll der Ausstand noch mit Verhandlungen abgewendet werden, die Gewerkschaftnen zweifeln jedoch an der Dialogbereitschaft der Konzernleitung. Auf einem anderen Blatt steht die Frage, wie umfangreich der von der spanischen Regierung vorgeschriebene Mindestdienst ausfallen würde. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |