18. Oktober 2019
18.10.2019

Neue Park-App für Palma verbessert

Im Juni war die Anwendung mit zahlreichen Kinderkrankheiten gestartet

18.10.2019 | 11:44
So wirbt die Stadt Palma für die App.

Die Park-App der Stadt Palma de Mallorca, die zum Start Mitte Juni noch zahlreiche Kinderkrankheiten aufwies, ist inzwischen in verbesserter Version erhältlich. Wie die Stadtverwaltung am Freitag (18.10.) mitteilte, kann die Version 2.06 ab sofort für Android- und Apple-Geräte heruntergeladen werden. Die App heißt mobiAPParc und ist im Apple-Store und im Play-Store gratis verfügbar.

Unter anderem kann man mit der neuen Version der App Strafzettel umgehend bezahlen. Es gibt eine alphabetisch geordnete Liste der Straßennamen, die man anwählen kann, um die Parkgebühren zu zahlen. Außerdem ist es ab sofort möglich, auch nach Ablauf der Parkzeit erneut Geld einzuwerfen, um länger zu parken.  /jk

Hintergrund: neue Park-App von Palma mit Anlaufproblemen

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |