07. November 2019
07.11.2019

Neue Klassiker unter den Kreuzfahrtschiffen für die Nebensaison auf Mallorca

Die "MS Amera" und die "Aida Mira" kommen nach Palma

07.11.2019 | 01:00
Vergleichsweise gemütlich: Die "MS Amera", der Neuzugang bei Phoenix Reisen, hat Platz für 835 Gäste.

Ein Erstanlauf unter neuem Namen erwartet Palma am 16. November, wenn die „MS Amera" des Bonner Reiseveranstalters Phoenix Reisen nach Mallorca kommt. Die schon 1988 gebaute „Amera", vorherige „Royal Viking Sun" und „Prinsendam" der Holland America Line wurde erst im August dieses Jahres in Bremerhaven auf ihren neuen ­Namen getauft. Davor wurde sie in circa sechs Wochen bei der Hamburger Werft Blohm+Voss umgebaut und verschönert –laut Reedereiangaben für über 40 Millionen Euro. Neu sind alle Kabinen sowie die Restaurants und Bars. Mit dem ehemaligen Casino hat Phoenix einen Loungebereich vergrößert, der mittige Pool der „Amera" dient nun als Eventfläche für Veranstaltungen mit großem LED-Außenscreen und eigener Bühne. Erhalten blieb hingegen der Heckpool in der Nähe des Spabereiches.

Mit Platz für maximal 835 Gäste passt das über 39.000 BRZ große und 205 Meter lange Schiff gut in die Flotte der Bonner mit der rein deutschsprachigen „Willkommen zu Hause"- Philosophie. Die begrenzten Dimensionen erlauben zudem den Einsatz auf den in den Wintermonaten typischen Entdeckerrouten auch abseits bekannter Fahrtgebiete und den Anlauf kleinerer ­Häfen, die größeren Schiffen verwehrt ­bleiben. Punkten soll das Schiff mit dem maritimen Erleben: Eine Rundum-Promenade, ein Ausguck über der Brücke und große Freiflächen sollen es den überwiegend älteren Gästen ermöglichen, dem Meer noch näher als auf Kreuzfahrtschiffen jüngeren Baujahrs zu sein.

An Bord warten wie auf fast jeder ­Kreuzfahrt diverse kulinarische Highlights. Auch der traditionell geprägte Anbieter Phoenix bietet den Passagieren mittlerweile die freie Platzwahl und die offenen Essens­sitzungen in den beiden Hauptrestaurants und am Lido-Buffet. Für den beson­deren Abend ist es zudem möglich, ohne ­Aufpreis einen Tisch im Spezialitäten­restaurant „Pichlers" zu reservieren.
 
Der erste Besuch auf Mallorca ist gleich sehr ausgiebig. Ganze 28 Stunden bleibt der Flottenzugang in Palma, sodass die Passagiere nicht nur Zeit für einen Ausflug haben, sondern mehrere Entdeckungen planen können. Und wirklich intensiv ist auch die Südamerikareise, welche die „MS Amera" dann am 6. Januar in Monte Carlo beginnt: In 99 Tagen geht es ausgiebig entlang der südamerikanischen Küsten, in den Amazonas bis nach Manaus und um das Kap Hoorn. Mit an Bord ist dann auch ein TV-Team, gedreht wird für die erfolgreiche ARD-Schiffs-Soap „Verrückt nach Meer". Noch gibt es freie Plätze für kurz entschlossene Weltentdecker ab 13.999 Euro pro Person in der Innen- und ab 16.699 Euro in der Außenkabine. Sparen können Passagiere dann bei den Extras, es gibt zwar kein All-inclusive und keine inkludierten Tisch­getränke, aber die Getränkepreise sind im Vergleich, gerade mit US-Anbietern, sehr günstig, so kostet etwa ein Bier vom Fass keine 7 bis 10 US-Dollar, sondern lediglich 2,20 Euro.

In Palmas Hafen wird es ab Mitte November wie jedes Jahr wieder deutlich ruhiger an den Kreuzfahrtterminals. Fast alle regelmäßigen Besucher beenden ihre Turnusreisen im westlichen Mittelmeer und werden in andere Fahrtgebiete wie etwa die Karibik verlegt. Ausfallen werden auch die meisten der für November und ­Dezember geplanten Besuche des neuen Flaggschiffes von Costa, dem umweltfreundlichen LNG-Schiff „Costa Smeralda", welches wegen erneuter Verzögerungen in der finnischen Werft nun erst Mitte Dezember eingesetzt soll und somit erst am Heiligabend erstmals in Mallorcas Hauptstadt erwartet wird. Anschließend kommt der Neubau jeweils dienstags und setzt damit die Tradition der „Costa Diadema" fort.

Ansonsten ist die Nebensaison von den deutschen Anbietern Aida und Tui Cruises geprägt, die mit ihren wachsenden Flotten nun auch die kompletten Wintermonate im westlichen Mittelmeer abdecken.

Am 30. November wartet auf Palmas Kreuzfahrtfans zudem noch ein echtes Highlight: Model Franziska Knuppe tauft mit der „Aida Mira" das 14. Mitglied der Kussmund-Flotte. Auch hierbei handelt es sich um die Revitalisierung eines Klassikers. Denn der Neuzugang ist kein Neubau, sondern die 1999 in Dienst gestellte bis­herige „Costa Neo Riviera", welche die Rostocker von der Schwestermarke als Ergänzung ihres Selection-Programms übernehmen. Spannend sind die Routen des 700 Kabinen zählenden Youngtimers – schon am 4. Dezember beginnt eine 20-tägige Überführung nach Kapstadt, wo das Schiff den Winter verbringt. Und noch sind für diese seltene Route ab Palma Restplätze frei.

Der Autor Jörg A. Boeckmann ist Geschäftsführer von Vacation at Sea. Infos und Buchungen unter www.kreuzfahrten-ab-palma.es/?ibo=MZ

Anläufe in Palma


7.11. Crystal Serenity (8–21 Uhr)
7.11. Marina (11–20 Uhr)
8.11. MSC Seaview (14–23 Uhr)
9.11. Aida Sol (6–22 Uhr)
9.11. Norwegian Epic (13–20 Uhr)
10.11. Mein Schiff 4 (4–22 Uhr)
15.11. MSC Seaview (14–23 Uhr)
16.11. Aida Sol (6–22 Uhr)
16.–17.11. Amera (17–21 Uhr)
18.–19.11. MSC Preziosa (8–17 Uhr)
19.11. Black Watch (8–17 Uhr)
21.11. Mein Schiff 4 (4–22 Uhr)
21.11. Norwegian Epic (12–20 Uhr)
21.11. Norwegian Epic (13–20 Uhr)
22.11. Marina (8–18 Uhr)
22.11. MSC Seaview (13–23 Uhr)
23.11. Aida Sol (6–22 Uhr)
23.11. Norwegian Star (7–13 Uhr)
23.11. Norwegian Epic (9–19 Uhr)
29.–30.11. Costa Neoriviera (19–12 Uhr)
30.11. Aida Sol (6–22 Uhr)
30.11. Aida Mira (Schiffstaufe)
1.12. Mein Schiff 4 (4–22 Uhr)
4.12. Aida Mira (5–22 Uhr)
6.12. Aida Mar (5–22 Uhr)
7.12. Aida Sol (6–22 Uhr)
12.12. Mein Schiff 4 (4–22 Uhr)
14.12. Aida Sol (6–22 Uhr)
15.12. Aida Mar (5–22 Uhr)
21.12. Aida Sol (6–22 Uhr)
22.12. Mein Schiff 4 (4–22 Uhr)
24.12. Costa Smeralda (8–18 Uhr)
27.12. Aida Mar (5–22 Uhr)
28.12. Aida Sol (6–22 Uhr)
31.12. Costa Smeralda (8–18 Uhr)
31.12.–1.1. MSC Sinfonia (8–2 Uhr)

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |