19. November 2019
19.11.2019

Palma de Mallorca soll fahrradfreundlicher werden

Wo Sie in der Balearen-Hauptstadt künftig überall mit dem Fahrrad hinfahren können

19.11.2019 | 12:32
So sehen die Radwege in Palma de Mallorca aus.

Das Fahrrad soll auf Mallorca nicht nur zum Sport, sondern immer häufiger auch als Fortbewegungsmittel benutzt werden. Dafür will die Stadt Palma de Mallorca sorgen, indem sie das Radwegenetz im Jahr 2020 deutlich ausbauen will. Statt der zur Zeit 83 Kilometer Radweg soll es zum Jahresende mindestens 100 Kilometer sein, wie Mobilitätsdezernent Francesc Dalmau am Dienstag (19.11.) erklärte.

50.000 Euro investiert die Stadt in den Bau eines neue Radwegs, der den Carrer Andrea Doria mit dem Carrer Camilo José Cela und dem Bellver-Schloss verbindet. Aus europäischen Mitteln werden Wege im Bereich Porto Pí und Cala Nova angelegt. Auch im Gewerbegebiet Son Castelló und bei Rafal Vell und Son Malverit sollen neue Radwege entstehen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |