18. Dezember 2019
18.12.2019

Reichlich Verwirrung am ersten Tag der Bus-Umstellung in Palma de Mallorca

Neue Linien, neue Haltestellen und eine neue Website verändern den öffentlichen Nahverkehr in der Balearen-Hauptstadt

18.12.2019 | 16:41
Ein Angestellter der Busgesellschaft erklärt Nutzern das neue Liniennetz.

Für reichlich Verwirrung unter den Passagieren der Busse in Palma de Mallorca hat am Mittwoch (18.12.) die Umstellung der Linien, Fahrpläne und Lage einzelner Haltepunkte geführt. Viele Nutzer standen orientierungslos an Haltestellen, wurden jedoch weitestgehend von 20 zusätzlich angestellten Info-Mitarbeitern der Busgesellschaft EMT aufgeklärt.

Wie berichtet gelten ab dem 18. Dezember neu Fahrpläne für die Busse in Palma. Insgesamt verkehren 20 zusätzliche neue Busse in der Balearen-Hauptstadt. Größere Änderungen gibt es bei den Buslinien 3 und 5. Auch die Busverbindungen zum Flughafen und zur Playa de Palma sind neu geregelt. Teilweise verändern sich die Haltepunkte und die Bezeichnungen der Buslinien.

Alle Informationen stehen den Nutzern auf der neuen Website der Busgesellschaft, www.pujaalbus.org, zur Verfügung. Die bisherige Website, www.emtpalma.cat, wurde ebenfalls aktualisiert, fiel aber vorübergehend aus.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |