10. Januar 2020
10.01.2020

Mehr Mitarbeiter und mehr Frequenzen bei der Bahn auf Mallorca

Die Mitarbeiter der Eisenbahn-Gesellschaft und die Balearen-Regierung haben einen Tarifstreit beigelegt

10.01.2020 | 12:20
Mehr Mitarbeiter und häufigere Verbindungen bei der Mallorca-Bahn.

Nach langen Verhandlungen ist der Tarifstreit bei der mallorquinischen Bahn beigelegt. Das teilten Vertreter der Balearen-Regierung und der Arbeitnehmer am Donnerstag (9.1.) auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit.

Das Abkommen zwischen der Bahngesellschaft von Mallorca (SFM), der Balearenregierung und dem Betriebsrat sieht vor, künftig mehr Mitarbeiter einzustellen und gleichzeitig die Frequenz der Zugverbindungen zu erhöhen. Nach und nach sollen 27 zusätzliche Stellen öffentlich ausgeschrieben werden. Weitere zehn Stellen werden intern neu besetzt. Und 22 befristete Verträge sollen in feste Anstellungen umgewandelt werden. Die Beschlüsse sollen binnen eineinhalb Jahren umgesetzt werden.

Mit dem neuen Personal können die Züge künftig häufiger fahren. Vor allem in den Abendstunden soll es auch im Winter Verbindungen geben, die bisher nur im Sommerfahrplan angeboten wurden. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |