11. Februar 2020
11.02.2020

Tüv auf Mallorca wird billiger und schneller

Der Inselrat senkt die Gebühren um weitere 15 Prozent

11.02.2020 | 13:25
Der Inselrat verspricht kürzere Wartezeiten beim Tüv.

Der Tüv auf Mallorca wird noch einmal preiswerter. Zusätzlich zu der zum Jahresbeginn beschlossen Gebührensenkung von 25 Prozent will der Inselrat ab Frühjahr die Tarife noch einmal um 15 Prozent senken. Die technische Überprüfung der Fahrtüchtigkeit werde dann billiger als in allen anderen spanischen Regionen sein, heißt es in einer Presseerklärung vom Dienstag (11.2.).

Die Tüv-Plakette für einen Benziner koste künftig 17 Euro, ein Dieselfahrzeug 31 Euro und Motorräder rund 10 Euro. Der Aufschlag für die Überprüfung von Katalysatoren entfalle künftig, verspricht der Inselrat als Maßnahme, um weniger umweltschädliche Fahrzeuge zu fördern. Den Umweg zum Bezahlen im Bürohäuschen könne sich künftig sparen, wer im Voraus online zahle. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |