05. März 2020
05.03.2020

Auch Condor bietet wegen Coronavirus-Furcht kostenlose Stornierungen

Zuvor hatte bereits unter anderem der Reiseveranstalter alltours Flexibilität versprochen

05.03.2020 | 13:07
Condor-Flieger.

Airlines, Hoteliers und Reiseveranstalter wollen mit flexibleren Umbuchungen und Stornierungsmöglichkeiten auf durch das Coronavirus verunsicherte Mallorca-Urlauber zugehen. So bietet jetzt auch der Ferienflieger Condor seinen Kunden bei allen Neubuchungen bis 20. März kostenfreie Umbuchungen an. Eine Umbuchungsgeführ falle vorläufig nur noch beim Economy Light-Tarif an, heißt es in einer Pressemitteilung vom Donnerstag (5.3.). "Kunden, die sich bei ihren Urlaubsplänen im Moment mehr Flexibilität wünschen, kommen wir durch die Möglichkeit der kostenfreien Umbuchung gerne entgegen. Durch die Aktion möchten wir außerdem unsere Reisebüropartner unterstützen, um auch deren Kunden ein Höchstmaß an Flexibilität zu ermöglichen", so Ralf Teckentrup, CEO von Condor.

Bereits am Samstag (29.2.) erklärte der Konzern Alltours, dass "aufgrund der aktuellen Situation" Neubuchungen für den Reisezeitraum 15. März bis Ende Oktober bis 14 Tage vor Abreise kostenlos storniert oder umgebucht werden könnten. Auch der Hotelkonzern Meliá lockte mit einer dreitägige Kampagne, bei der mit kostenlosen Stornierungen bis zu 24 Stunden vor Reiseantritt geworben wurde.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |