31. März 2020
31.03.2020
Mallorca Zeitung

Corona-Krise: Auch die Straßenbahn in Sóller steht jetzt still

Für die Dauer der Ausgangssperre hat das Unternehmen Ferrocarril de Sóller 85 Prozent des Personals freigestellt

31.03.2020 | 08:10
Diesen Trubel kann man sich auf Mallorca gerade gar nicht vorstellen.

Nach dem Sóller-Zug zwischen Palma de Mallorca und Sóller hat seit Montag (30.3.) auch die alte Straßenbahn zwischen Sóller und Port de Sóller ihre Fahrten eingestellt, solange es auf Mallorca keine Urlauber und auch ansonsten kaum Fahrgäste gibt. Die Maßnahme soll während des Alarmzustands wegen der Covid-19-Pandemie gelten.

Auch über die Osterfeiertage werden weder der "Rote Blitz" noch die Straßenbahn verkehren. Das Unternehmen Ferrocarril de Sóller hat als vorübergehende Maßnahme 85 Prozent des Personals freigestellt. /tg

Über aktuelle Ereignisse informieren wir über unseren Liveticker. Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link. Kostenlose Newsletter verschicken wir per Telegram (hier bestellen) oder Mail (hier bestellen).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |