16. Juni 2020
16.06.2020
Mallorca Zeitung

Spanien zahlt Prämie beim Kauf von Neuwagen

Am Dienstag (16.6.) will die Regierung ein Gesetz zur Förderung der Automobilindustrie beschließen

16.06.2020 | 08:43
Autofabrik bei Valencia.

Der Kauf eines Neuwagens auf Mallorca oder im restlichen Spanien könnte in den kommenden Monaten mit staatlichen Prämien gefördert werden. Mit 3,7 Milliarden Euro will die spanische Regierung die Automobilindustrie unterstützen. Unter anderem erhalten Kunden staatliche Unterstützung bei dem Kauf von Neuwagen. Das steht in einem Gesetzentwurf, den die Regierung unter dem sozialistischen Premier Pedro Sánchez am Dienstag (16.6.) beschließen will. "Es handelt sich einen Plan, der auf der Einheit beruht und der einen schnelleren Ausweg aus dieser Krise ermöglicht, erklärte Sánchez am Montag (15.6.), nachdem sich auch Gewerkschaften und Unternehmer hinter das Projekt gestellt hatten.

Die staatlichen Investitionen sollen in fünf verschiedenen Bereichen wirken. 300 Millionen Euro fließen in die Erneuerung der Fahrzeuge der Behörden. Mit 250 Millionen Euro soll die Anschaffung privater umweltfreundlicherer Wagen subventioniert werden. 415 Millionen fließen in Forschung und Erneuerung, 2,7 Milliarden Euro in die gesamte Wertschöpfungskette und 90 Millionen Euro in Aus- und Fortbildung.

Der private Kauf von Neuwagen soll stärker bezuschusst werden, sofern es sich um klimaneutrale Autos handelt (bis zu 4.000 Euro Prämie). Bei Wagen mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren liegt der Zuschuss bei maximal 800 Euro. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |