29. Juli 2020
29.07.2020
Mallorca Zeitung

Inselrat beauftragt Beleuchtung für Tunnel zum Cap Formentor

Radfahrer hatten lange auf die Gefahren in der dunklen Unterführung am Puig Fumat hingewiesen

29.07.2020 | 13:17
Der Eingang zum Tunnel am Puig Fumat.

Eine lange Forderung der Radfahrer will nun der Inselrat Mallorca erfüllen. Mit einem einem Etat von knapp 200.000 Euro will das Verkehrsdezernat den Tunnel vom Puig Fumat nach Formentor beleuchten lassen. Das teilte die Behörde am Mittwoch (29.7.) mit, nachdem der Vertrag für den Auftrag unterschrieben wurde.

"Der Mangel an Licht in diesem Tunnel hat für viele Beschwerden von Auto- und Radfahrern gesorgt", heißt es in der Mitteilung. "Deshalb war uns dies ein dringendes Anliegen." Der fast 200 Meter lange Tunnel auf der Strecke zwischen Port de Pollença und dem Cap Formentor werde mit 86 LED-Leuchten unterschiedlicher Wattzahl bestückt. Die Bauarbeiten sollen Mitte August beginnen und etwa zwei Monate dauern. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |