19. August 2020
19.08.2020
Mallorca Zeitung

So können sich Reiserückkehrer schon auf Mallorca testen lassen

Viele Besucher können oder wollen sich nach dem Insel-Aufenthalt nicht so lange in Quarantäne begeben, bis sie ein negatives Covid-19-Testergebnis vorliegen haben. Tipps, wie man die Wartezeit extrem verringern kann

19.08.2020 | 10:40
Ob die Mallorca-Urlauber ihren PCR-Test auf der Insel oder in Deutschland machen, bleibt ihnen überlassen

Seit das Auswärtige Amt am Freitag (14.8.) eine Reisewarnung für Mallorca ausgesprochen hat, müssen alle Reiserückkehrer verpflichtend einen PCR-Test machen, um nachzuweisen, dass sie nicht mit Covid-19 infiziert sind. Auch Österreich hat am Dienstag eine Reisewarnung verkündigt und den obligatorischen Corona-Test für Rückkehrer ab Montag um 0 Uhr angeordnet. Viele Urlauber schreckt das ab, da sie sich in dem Zeitraum, bis ein negatives Ergebnis vorliegt – meist dauert dies 24 bis 48 Stunden – in Quarantäne begeben müssen. Doch es gibt Möglichkeiten, die Wartezeiten zu verkürzen.


In der Heimat testen lassen

Wer sich nach der Rückkehr in Deutschland testen lässt, hat den Vorteil, dass er dies drei Tage lang kostenlos tun kann. Möglich ist dies in Testzentren, die an den meisten Flughäfen eingerichtet worden sind, und in denen man keinen Termin braucht, sondern nach der Rückkehr direkt den Abstrich machen lassen kann. Reisende können den Flughafen nach der Ankunft aber auch ohne weiteres verlassen und sich bei ihrem Hausarzt testen lassen. Wer sich schon vor dem Urlaub einen Termin geben lässt, kann sichergehen, so schnell wie möglich an die Reihe zukommen. Grundsätzlich muss jeder Reiserückkehrer binnen 72 Stunden nach seiner Rückkehr das Testergebnis im örtlichen Gesundheitszentrum einreichen. Wie das Online-Magazin "Reisereporter.de" (externer Link) am Donnerstag (20.8.) berichtet, sei es in den vergangenen Tagen an einigen Flughäfen zu Überlastungen des Systems und damit einhergehenden langen Wartezeiten gekommen sein. Demnach soll eine Familie aus Göttingen beispielsweise vier Tage lang auf ihr Testergebnis gewartet haben. Die Situation dürfte sich aber vermutlich in den kommenden Tagen und Wochen entschärfen, wenn der Andrang der Reiserückkehrer nicht mehr ganz so hoch ist.


Auf Mallorca testen lassen

Um die Wartezeit zu verkürzen und bestenfalls bereits mit einem negativen Ergebnis in Deutschland anzukommen, ist es auch möglich, sich bereits auf Mallorca testen zu lassen, wenn die Probe höchstens 48 Stunden vor der Abreise gemacht wurde. Gutes Timing ist also wichtig.

Da die öffentlichen Gesundheitszentren auf Mallorca nur dann einen kostenlosen Test durchführen, wenn jemand Symptome aufweist oder engen Kontakt zu einem Infizierten hatte, sind in der Regel die privaten Gesundheitseinrichtungen die richtige Anlaufstelle. Hier kann jeder Urlauber oder Insulaner einen PCR-Test machen lassen, muss ihn dann aber auch selbst bezahlen (Kostenpunkt: etwa 100 bis 160 Euro).

Wie das Deutsche Facharztzentrum Paguera, die Clínica Picasso in Palma und Palma Clinic auf MZ-Anfrage bestätigten, sei die Nachfrage derzeit enorm, dennoch bekomme man relativ zeitnah Termine. Ohne Termin aufzutauchen, sollten die Urlauber vermeiden, da die Einrichtungen derzeit alle Hände voll zu tun haben. Urlauber mit Termin müssen etwa 30 Minuten Zeit einplanen.

Neben den deutschen Ärztezentren gibt es auf Mallorca auch mehrere Privatkliniken, wie die Clínica Rotger, Juaneda oder Miramar in Palma, die ebenfalls auf internationale Patienten eingerichtet sind. Einige private Gesundheitseinrichtungen im Überblick:

  • Facharztzentrum Paguera (Carrer de les Malgrats, 6, 07160 Peguera, Telefon: (0034) 971 68 53 33)
  • Facharztzentrum Santa Ponsa (Avinguda del Rei Jaume I, 1, 07180 Santa Ponça, Telefon: (0034) 971 69 55 85)
  • Clínica Picasso (Avinguda de Picasso, 57, 07014 Palma, Telefon: (0034) 971 22 06 66)
  • Palma Clinic (Camí dels Reis, 308, 07071 Palma, Telefon: (0034) 971 90 52 02)
  • Clínica Rotger (Vía Roma, 3, Carrer de Santiago Rusiñol, 9, 07012 Palma, Telefon: (0034) 971 44 85 00)
  • Clínica Juaneda (Carrer de Company, 30, 07014 Palma, Telefon: (0034) 971 73 16 47)
  • Consultes Mediques Juaneda (Rambla del Rei en Jaume, 6, 07500 Manacor, Telefon: (0034) 971 84 61 68)
  • Hospital Juaneda Miramar (Camí de la Vileta, 30, 07011 Palma, Telefon: (0034) 971 76 70 00)
  • Quironsalud Inca (Gran Via Colom, 203, 07300 Inca, Telefon: (0034) 971 88 30 30)
  • European Medical Centre (Shop 9, Avenida de Calonge, 13, 07660 Cala d'Or, Telefon: 971 64 30 30)
  • Hospital de Llevant (Carrer de l'Escamarlà, 6, 07680 Porto Cristo, Telefon: (0034) 971 82 24 00)

Zudem geben auch die jeweiligen Hotelrezeptionen oder Touristen-Informationen in den Urlaubsorten in der Regel bereitwillig Auskunft über private Gesundheitseinrichtungen in der Nähe.

Hintergrund: Zum Privatarzt auf Mallorca in Corona-Zeiten


Wer bereits auf Mallorca einen Test hat machen lässt, muss sich bei der Rückkehr in Deutschland in keine Schlange einreihen, um diesen vorzuweisen. Auch hier genügt es, das Testergebnis fristgemäß beim Gesundheitsamt abzugeben.

Damit die Gesundheitsbehörden wissen, wer ein Ergebnis abliefern muss, verteilen die Fluggesellschaften während des Rückfluges eine Passenger Locator Card (PLC) an alle Reisenden, um die Daten zu dokumentieren. Die ausgefüllten Karten werden vor der Landung von den Airline-Mitarbeitern eingesammelt und später an die Gesundheitsbehörden weitergeleitet.

Urlaubern aus der Schweiz, wo die Regierung die Balearen am Dienstag (18.8.) auf die Liste der Gebiete mit erhöhtem Coronavirus-Infektionsrisiko gesetzt hat, hilft auch ein negatives Test-Ergebnis nicht. Sie müssen so oder so in eine zehntägige Heimquarantäne, wenn sie von Mallorca zurückkehren.
/somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |