08. September 2020
08.09.2020
Mallorca Zeitung

Mallorcas Alternative zu Amazon

Wer online etwas in einem Geschäft der Plattform „Botigues Virtuals" bestellt, hilft damit den lokalen Einzelhändlern der Insel. Einige liefern sogar nach Hause

08.09.2020 | 01:00
"Essen und Trinken", "Tiere" oder "Kultur und Unterhaltung": Die teilnehmenden Geschäfte sind zur besseren Übersicht verschiedenen Kategorien zugeordnet

Obwohl auf Mallorca mittlerweile keine Ausgangssperre mehr gilt, vermeiden viele Menschen nach wie vor das Einkaufen im nahe gelegenen Supermarkt oder auch in Bekleidungsgeschäften: aus Angst, sich mit dem Coronavirus anzustecken. Wer sich Kleidung, Tierfutter, Kinderspielzeug, Medikamente, Sportutensilien oder auch Nahrung online bestellen will, muss nicht auf große Anbieter wie Amazon zurückgreifen. Mallorcas Inselrat hat zusammen mit der Fundació Bit die Plattform „Botigues virtuals" (dt. Online-Läden) ins Leben gerufen, um während der Pandemie den lokalen Einzelhandel zu unterstützen. Unter botiguesvirtuals.fundaciobit.org finden Nutzer mittlerweile über 600 Geschäfte auf den Balearen. Sie sind in zehn Kategorien eingeteilt: Essen und Trinken, Gastronomie, elektronische Produkte, Hygiene und Kosmetik, Haushalt und Garten, Tiere, Kinder, Weiterbildung und Gesundheit, Kultur und Unterhaltung sowie Kleidung und Accessoires.

Die Seite kann unten rechts auf Spanisch umgestellt werden. Wer eine der Kategorien ausgewählt hat, kann sich die Geschäfte dann nach Inseln anzeigen lassen. Die schwarzen kleine Icons unter dem Namen des Geschäfts zeigen dann die genauen Angebote des Händlers und die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme an. Erscheint etwa ein Einkaufskorb-Symbol, verfügt das Geschäft über einen Online-Shop, beim Klicken auf das „i" gelangen Nutzer auf die jeweilige Website. Immer dabei ist eine Karte mit dem Standort des Geschäfts. Einige Unternehmen bieten neben der Möglichkeit der Kontaktaufnahme per Facebook oder Insta­gram auch eine über WhatsApp an. Dazu klickt man am Computer das Icon mit dem Hörer und anschließend „continuar al chat". Dann „usar WhatsApp Web" wählen und das Handy eventuell noch mit der geöffneten Browserseite verbinden (per Einscannen eines Codes in den Einstellungen von WhatsApp auf dem Handy des Nutzers). Wer die Website mit dem Handy aufruft, wird direkt verbunden.

Alle, die sich direkt Geschäfte in der Nähe anzeigen lassen wollen, klicken am besten zuerst auf „Mapa" auf der Startseite. Dann einfach näher an die Karte heranzoomen und das Symbol einer Kategorie anklicken. Links
neben der Karte werden dann alle verfügbaren Daten des Geschäfts angezeigt.

MZ-Aktion: Wir haben auf - trotz Corona-Krise

Seit Mitte März wurde die Plattform 173.650 Mal angeklickt. Über die Hälfte der Klicks kamen während der Ausgangssperre zustande. Die meisten Geschäfte boten damals Lieferungen nach Hause an. Bei manchen muss man die Produkte mittlerweile wieder selbst abholen. Geschäftsinhaber, die selbst auf der Plattform erscheinen wollen, können unter „Incluye tu negocio" ein Online-Formular mit allen wichtigen Daten ausfüllen.

botiguesvirtuals.fundaciobit.org

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |