27. Februar 2021
27.02.2021
Mallorca Zeitung

Tuifly bietet ab 27. März wieder Mallorca-Flüge an

Derzeit gibt es wegen Corona kaum Flugverbindungen. Die Fluggesellschaft betonte, sich bereits intensiv auf die Sommersaison 2021 vorzubereiten

27.02.2021 | 10:13
Ein Flugzeug von Tuifly am Flughafen von Palma de Mallorca.

Die deutsche Fluggesellschaft Tuifly hat angekündigt, ab dem 27. März wieder Flugverbindungen zwischen Mallorca und zahlreichen Flughäfen in Deutschland anbieten zu wollen. Schon jetzt sind die Flüge buchbar.

Grund für die Entscheidung sei unter anderem gewesen, dass Deutschland einen europäischen Impfpass befürwortet, der das Reisen trotz Corona bald vereinfachen könnte. "Wir sind dabei, uns intensiv auf die Sommersaison 2021 vorzubereiten", so Friedrich Joussen, Vorstandsvorsitzender der Tui Group. Man arbeite eng mit den Zielländern wie Spanien zusammen.

"Der Reisewunsch war während der gesamten Pandemie groß", so Joussen weiter. Auch Deutschland sei dabei, sich darauf vorzubereiten, die derzeitige Blockierung im Reiseverkehr zu beenden. Tatsächlich hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem EU-Sondergipfel zu Corona gesagt, ein entsprechender Impfpass sei bis zum Sommer möglich. "Ein europäischer Impfpass kann helfen, die Reisefreiheit wieder herzustellen, ohne Zweifel", so der TUI-Vorstandsvorsitzende.

Auch der balearische Tourismusminister Iago Negueruela hatte die Einschätzung Merkels als "große Neuigkeit" gelobt, die dazu beitragen könne, den Tourismus im Sommer wieder anzukurbeln. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |