27. Mai 2021
27.05.2021
Mallorca Zeitung

Pfingsturlaub: Passagiere drängeln sich am Flughafen Mallorca

Im Netz kursierendes Foto vom vergangenen Wochenende zeigt große Menschenansammlung vor der Einreisekontrolle. Nur eine Momentaufnahme, sagt der Flughafenbetreiber

27.05.2021 | 08:21
Seit Corona wird vielen mulmig, wenn sie solche Bilder sehen.

Der Flughafen von Palma de Mallorca ist derzeit nicht immer in der Lage, den wieder ungewohnt großen Urlauberstrom so zu lenken, dass keine Massenansammlungen entstehen. Das belegt ein Foto, das den Ankunftsbereich des Airports mit einer großen Menschenmenge vor der Einreisekontrolle zeigt. Die geltenden Abstandsregeln zur Vermeidung von Ansteckungen mit dem Coronavirus werden dabei eindeutig nicht eingehalten.

Allerdings ist nicht klar, von wann die Aufnahme genau stammt. Laut der Flughafenverwaltung Aena zeigt das Bild "einen punktuellen Moment am vergangenen Wochenende", an dem sich die Ankünfte internationaler Flüge gehäuft und kurzfristig zu dem auf dem Foto zu sehenden Gedränge geführt hatten. Laut Aena habe der große Andrang "15 Minuten" angehalten.

Am Flughafen von Palma gab es zwischen Freitag (21.5.) und Sonntag (23.5.) 1.141 Starts und Landungen. Bei 830 handelte es sich um internationale Flugverbindungen. Im Vergleich zum ersten Mai-Wochenende stellt das eine Steigerung von 43 Prozent dar. /tg


Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |