27. Februar 2019
27.02.2019

MZ-Krimi „Mandelblütenmord" kommt ins Fernsehen

Aus dem Sieger des Krimiwettbewerbs soll eine Fernsehreihe um die "Problemlöserin" Johanna Miebach entstehen

27.02.2019 | 10:32
MZ-Krimi „Mandelblütenmord" kommt ins Fernsehen

Gute Nachrichten für die Fans von „Mandelblütenmord", dem Gewinner des Krimiwettbewerbs der MZ, des Emons Verlags und der Agentur Lianne Kolf. Es gibt Verhandlungen mit einer großen deutschen Produktions­firma, um aus dem Krimi von Christina Gruber um die rüstige Ermittlerin Johanna Miebach und ihre Enkelin Gemma eine Fernseh-Reihe zu machen.

Zudem hat der Emons-Verlag zwei weitere Folgen der Geschichte bestellt. Im nächsten Buch, das voraussichtlich im Frühjahr 2020 erscheinen wird, soll es um die Probleme mit dem Massentourismus gehen, kündigt Gruber an. Die Autorin war in den vergangenen Tagen auf Mallorca, um für das neue Buch zu recherchieren. Der dritte Band soll nach dem Willen von Autorin und Verlag im Jahr darauf erscheinen. Darin soll sich die Ermittlerin Miebach in die Welt der mafiosen Netzwerke der Insel stürzen.

Gruber hatte den Krimiwettbewerb im Jahr 2017 gewonnen. Im Frühjahr 2018 erschien „Mandelblütenmord". Darin musste die ­„Problemlöserin" Johanna Miebach mit ihrer Enkelin zwei Morde aufklären. Eine deutsche Krimiautorin wird erschossen, später eine ­Mitarbeiterin des Rathauses in Llucmajor. Für die Polizei ist der junge Kommissar Héctor ­Ballester mit den Ermittlungen beauftragt.  /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |