11. Dezember 2018
11.12.2018
Bitte zahlen Sie Grundsteuer für sieben Wohnungen! Wie viele Wohnungen sehen Sie auf diesem Foto? Das Katasteramt zählte über ein halbes Dutzend.

Bitte zahlen Sie Grundsteuer für sieben Wohnungen!

Ein deutsches Ehepaar in Cala Santanyí verzweifelt am Katasteramt. Für „Fantasie-Wohnungen" hat es bislang 10.000 Euro zu viel bezahlt. Das Behörden-Chaos ist kein Einzelfall

Mehr als 500 neue Wohnungen für Palma de Mallorca Das Meer im Blick, den Pool vor der Nase: So soll es auf den Dächern der neuen Wohnblocks aussehen.

Mehr als 500 neue Wohnungen für Palma de Mallorca

Im Frühjahr 2019 soll Baubeginn für die erste Phase im Viertel Nou Llevant sein

Immobilien-Skandal auf Mallorca: Auslieferungsantrag an Kolumbien gestellt Hausdurchsuchungen im August auf Mallorca.

Immobilien-Skandal auf Mallorca: Auslieferungsantrag an Kolumbien gestellt

 | Kommentieren

Der mutmaßliche Drahtzieher des Betrugsfalls rund um Wohnungen ab Plan war im Frühjahr geflohen

859 Wohnungen auf den Balearen stehen leer Finanzministerin Catalina Cladera (li.), Balearen-Präsidentin Francina Armengol (Mi.) und Marc Pons, balarischer Minister für Raumordnung, bei der Verkündung der Zahlen.

859 Wohnungen auf den Balearen stehen leer

 | Kommentieren

45 Großeigentümer besitzen 859 Wohnungen auf den Balearen, die seit mehr als zwei Jahren nicht genutzt werden. 695 davon alleine auf Mallorca. Sie sollen jetzt Sozialwohnungen werden

´Bauen & Handwerk´: Schaufenster der deutschen Insel-Wirtschaft Diesmal sind ausschließlich deutsche Firmen vertreten: Die „Bauen & Handwerk" begrüßt bereits zum achten Mal ihre Gäste.

"Bauen & Handwerk": Schaufenster der deutschen Insel-Wirtschaft

Die Veranstaltung in Santa Ponça steigt am Wochenende (20./21.10.) zum achten Mal

Wohnungssuche: So schwer haben es junge Leute auf Mallorca Im Studentenwohnheim der Balearen-Universität gibt es 97 Zimmer, nicht genug für die Nachfrage in diesem Jahr

Wohnungssuche: So schwer haben es junge Leute auf Mallorca

Palmas hohe Mietpreise bereiten vor den jungen Wohnungssuchenden Probleme. Gerade jetzt zum Semesterstart, wenn Tausende auf Low-Budget-Niveau suchen

Spanische Regierung befreit Kunden von Hypotheken-Steuer Hypothek für den Wohnungskauf: Die Steuern muss die Bank tragen.

Spanische Regierung befreit Kunden von Hypotheken-Steuer

Madrid hebelt mit einem Eilgesetz das umstrittene Urteil des Obersten Gerichtshofs vom Dienstag aus

Auf Mallorca kommt der Schornsteinfeger nicht von allein Auch auf Mallorca sind Kamine beliebt. Sie sauber zu halten liegt in der Verantwortung der Besitzer

Auf Mallorca kommt der Schornsteinfeger nicht von allein

In Deutschland ist eine regelmäßige Reinigung von Kaminen Pflicht. Nicht so in Spanien. Hier ist der Besitzer gefragt, um Katastrophen zu verhindern

Wenn ein Quader aufs Grundstück fällt Architekt Carlos Marqués vor dem schwebenden Kubus, auf der Terrasse Bauingenieurin Victoria Vera

Wenn ein Quader aufs Grundstück fällt

Das Projekt Kubbs des mallorquinischen Architekten Carlos Marqués ist Kunst und Architektur zugleich. Den Prototyp baute er auf sein Grundstück in Son Vida: Der Ein-Raum-Kubus mit Terrasse ist ein minimalistischer Zufluchtsort in der Natur

So erkennen Sie eine illegale Mallorca-Finca Das mit dem Abriss war lange Zeit eine leere Drohung. Das hat sich inzwischen geändert.

So erkennen Sie eine illegale Mallorca-Finca

 | Kommentieren

Spanisches Immobilienrecht, verständlich erklärt: Schwarzbauten kann man durchaus vor dem Kauf identifizieren

Neubau-Immobilien auf Mallorca: Verkauf ab Plan ist der Normalfall Geld hinlegen vor Baubeginn? Ja, aber mit Vorsicht.

Neubau-Immobilien auf Mallorca: Verkauf ab Plan ist der Normalfall

Der Skandal um massiven Betrug bei Verkäufen ab Plan bringt Unruhe in die Makler-Branche der Insel. Doch trotz der schwarzen Schafe seien Käufe vor Bau sicher, wenn Kunden bestimmte Regeln einhalten

Weitere Nachrichten des Ressorts Immobilien

"Ich vermiete nur an Spanier"

Immer häufiger kommt es laut der Cáritas Mallorca zu Rassismus auf dem ohnehin heiß umkämpften Mietmarkt. "Es existiert eine stille Diskriminierung", so eine der Mitarbeiterinnen

a

 

Mallorca Immobilien suchen und finden mit der MZ

Das Portal der Mallorca Zeitung soll Ihnen helfen, einen Überblick zu Immobilien auf Mallorca zu bekommen. Sie finden einerseits die Angebote von Immobilienmaklern, andererseits eine Vielzahl von Informationen rund um den Immobilienmarkt. Das sind die wichtigsten Begriffe, die sie kennen sollten.
 

 

Abogado: Ein Rechtsanwalt ist für den Immobilienkauf nicht vorgeschrieben, aber vor allem bei den auf Mallorca üblichen großen Investitionen sinnvoll, etwa für die Unterlagenprüfung. Denn der selbst beauftragte (deutschsprachige) Anwalt hat allein die Interessen des Mandanten zu vertreten und haftet für Beratungsfehler. Die Kosten liegen üblicherweise bei einem Prozent des notariellen Kaufpreises der Immobilie.
 

 

Cuenta bancaria: Das Bankkonto auf Mallorca ist unverzichtbar, denn der Kaufpreis für eine Immobilie wird üblicherweise per Bankscheck einer spanischen Bank beim Notartermin entrichtet. Schon deswegen ist eine spanische Kontoverbindung notwendig. Aber auch die Abbuchung der laufenden Kosten der Mallorca-Immobilie, etwa für Strom, Wasser, Hausgeld (Communidad) ist das Bankkonto unverzichtbar.
 

 

N.I.E. rechtzeitig beantragen - denn nur mit N.I.E. ist Immobilien-Erwerb auf Mallorca möglich
 

 

N.I.E. Ohne eine spanische Steuernummer für Ausländer N.I.E. (Número de Identificación de Extranjero) ist der Immobilienkauf auf Mallorca nicht möglich. Wenn immer es um Geld geht, so z. B. bereits beim Optionsvertrag mit Anzahlung, wird eine N.I.E verlangt. Sie kann beim Ausländeramt auf Mallorca sowie bei spanischen Konsulaten in Deutschland beantragt werden.
 

 

Ausländerbehörde (Oficina de Extranjería)
Carrer Ciutat de Querétaro s/n
07007 Palma de Mallorca
Telefon: +34 971-98 91 70
 

 

Auf Mallorca wird die N.I.E. in der Regel am gleichen Tag vergeben (Frühaufsteher sind im Vorteil), beim Antrag über ein spanisches Konsulat mit Mail-Versand der N.I.E. sind etwa zwei bis vier Wochen Bearbeitungszeit einzuplanen. Notwendig ist das Formblatt EX-15 sowie eine Kopie des Personalausweises. Die Kosten: rund 15 Euro.
 

 

Wenn beim Notar (Notario) der Kauf der Immobilie auf Mallorca besiegelt wird, sind die Vertragspartner verpflichtet, ihre spanische Steueridentifikationsnummer vorzuzeigen. Die Nummern werden in der Urkunde niedergeschrieben.
 

 

Escritura Publica de Compraventa: Der Kaufvertrag für eine Immobilie wird mitunter auch nur Escritura genannt. Wer eine Mallorca-Immobilie kaufen will, sollte sich den Kaufvertrag des Verkäufers zeigen lassen, darüber hinaus den Eintragungsvermerk des Grundbuchamts (Registro de la Propiedad) sowie die Katasterreferenz (referencia catastral).
 

 

Impuesto sobre transmisiones patriomoniales: Handelt es sich beim Immobilien-Verkäufer und dem Käufer um natürliche Personen, fällt Grunderwerbsteuer an. Seit 2016 ist die Grunderwerbsteuer wie folgt gestaffelt:
 

Kaufpreis bis 400.000 Euro: acht Prozent
zwischen 400.000,01 Euro und 600.000 Euro: neun Prozent
zwischen 600.000,01 Euro und 1.000.000 Euro: zehn Prozent
über 1.000.000 Euro: elf Prozent
 

 

IVA: Wenn der Verkäufer der Immobilie eine juristische Person ist, fällt Mehrwertsteuer (IVA) an. Das ist in der Regel dann der Fall, wenn es sich um einen Ersterwerb handelt, also einen Neubau. Die IVA-Steuersätze hängen von der Immobilie ab: Wohnungen (10 Prozent), Häuser (10 Prozent), gewerbliche Immobilien (21 Prozent), Garagen (21 Prozent).
 

 

Residencia: Wer seine neue Immobilie auf Mallorca lange nutzt und sich mehr als 183 Tage in Spanien aufhält, wird Resident, erhält eine Residencia und genießt einige Vorteile. Allerdings gibt es auch Nachteile: Der Resident unterliegt der unbeschränkten Steuerpflicht, wird also mit dem weltweiten Einkommen und Vermögen in Spanien veranlagt.
 

 

Impuesto sobre la renta de personas físicas (IRPF): Selbst wer keinen Residenten-Status hat, muss daran denken: Bei Immobilieneigentum auf Mallorca besteht die Pflicht, eine jährliche Steuererklärung beim spanischen Finanzamt einzureichen - auch wenn die Villa oder Finca nur selbst genutzt wurde. Es wird ein fiktiver Nutzungswert von 1,1 Prozent des Katasterwertes zugrunde gelegt. Darauf sind 24,75 % Einkommenssteuer abzuführen.
 

 

Impusto sobre Bienes Inmuebles: Die I.B.I ist die jährliche Grundsteuer, die ebenfalls auf der Grundlage des Katasterwertes berechnet wird. Sie ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich, kann also in Palma de Mallorca höher sein als im benachbarten Llucmajor. Der Immobilien-Käufer sollte sich vom Verkäufer die IBI-Zahlungsbelege vorlegen lassen, denn er haftet für Steuerschulden, wenn er die Mallorca-Immobilie erwirbt. Außerdem weiß er dann auch gleich, wie hoch die Grundsteuer für die Wohnung, Finca oder Villa sein wird.
 

 

Sie haben Fragen zum Immobilienportal, Sie haben Anregungen oder Kritik: Dann schreiben Sie an immolistmallorca@gmail.com // Andreas Kunze


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |