23. Juli 2020
23.07.2020
Mallorca Zeitung

Ein neues Wandbild zeigt den Einwohnern von Sóller, wie schön sie es haben

Bürgermeister Carlos Simarro und Künstlerin Natalia Spitale weihten das Werk gemeinsam ein

23.07.2020 | 08:36
Die Künstlerin zusammen mit Vertretern des Rathauses Sóller vor dem neuen Wandbild.

Die Künstlerin Natalia Spitale und Vertreter des Rathauses haben am Mittwoch (22.7.) ein neues Wandbild in Sóller auf Mallorca eingeweiht. Das Werk befindet sich an einer Mauer der Plaça de les Teixidores und besteht aus vier Abbildungen. Sie zeigen verschiedene Aspekte des Ortes im Sóllertal: die Feiern, die industrielle Vergangheit und die typische Landschaft mit Zitrus- und Olivenbäumen.

Für Spitale sei es eine "Ehre gewesen", diese für Sóller typischen Aspekte zu verewigen. Bürgermeister Carlos Simarro hob hervor, dass die Bilder einen "schönen, gastfreundlichen und gemütlichen Ort" darstellen. Die Bilder würden auch dabei helfen, den Bürgern in Erinnerung zu rufen, wie schön sie es eigentlich hätten. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |