25. Januar 2019
25.01.2019

Hier entdecken Sie das fotografische Talent von Mallorca

40 Fotografen von der Insel zeigen in einer erfrischend vielseitigen Ausstellung in Palma de Mallorca ihr Können. Auch große Namen sind dabei

25.01.2019 | 01:00
Cristina Andreu trifft Schäfer und Schaf in Galicien.

Seit 25 Jahren bietet die Hochschule CEF in Palma de Mallorca Ausbildungen in Fotografie und audiovisuellen Medien an. Zum Jubiläum zeigt die private Weiterbildungseinrichtung eine Ausstellung mit 40 Fotografien im Kulturzentrum Misericòrdia in Palma. „Alle Fotografien in der Ausstellung stammen von Schülern, Professoren oder Gastdozenten", sagt Ausstellungsleiterin Sofia Martell. „Wir baten sie, uns ein Bild zu geben, das ihnen besonders gefällt oder das sie mit der Schule verbinden."

Mit dabei sind bekannte Namen. Pep Bonet etwa, der für seine eindrucksvollen Reportagefotografien unter anderem mit dem „World Press Photo"-Award ausgezeichnet wurde. Oder Tomeu Coll, der seine Reportagen im „Stern", „The Guardian" und weiteren Zeitschriften veröffentlicht hat. Aber auch eher auf der Insel bekannte Fotografen wie die Künstler Pepe Cañabate und Toni Amengual, der Fotojournalist Miquel Àngel Cañellas oder Landschaftsfotograf Rif Spahni sind mit jeweils einem Bild vertreten.

Eklektische Erkenntnisse

Herausgekommen ist eine erfrischend eklektische Werkschau: Sportfotografie trifft auf Reise, Reportage reiht sich an Kunst. Eine Ordnung nach Genres gibt es nicht, auch keine Hierarchien: Bis auf eines sind alle Bilder gleich groß und nebeneinander auf einer Höhe gehängt. Pato Conde etwa zeigt eine abstrakte Fotografie, auf der man nur eine Art blaue Oberfläche erkennt. Alberto Vega hat sich hingegen für eine nächtliche Szene auf der Partymeile Punta Ballena in Magaluf entschieden. Àngel Romaguera, der das Konzertlokal Novo Café Lisboa betreibt, zeigt das Bild einer Frau im Senegal. Und Cristina Andreu beweist mit einer Aufnahme vom Jakobsweg, dass sich auch bei Schafen der Besitzer und das Tier irgendwie ähnlich sehen.

Ein bisschen schade ist, dass die Ausstellungsmacher es nicht hinbekommen haben, die Beschreibung der Bilder in eine einheitliche Form zu bringen. So sind manchen Fotos längere persönliche Statements beigefügt, andere haben gar keine Beschreibung oder nur grobe Eckdaten. Auch dass nur sechs der teilnehmenden Fotografen Frauen sind, wirft ein etwas schräges Licht auf die tatsächlichen Verhältnisse in dem Metier auf der Insel. Dennoch ist die Ausstellung ein guter Einstieg, um das fotografische Talent der Insel zu erkunden.

Colectiva 40x25, Kulturzentrum La Misericòrdia, Mo. bis Fr., 9?20.30 Uhr, bis 31.1.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |