300 Oldtimer ziehen in Palma de Mallorca gebannte Blicke auf sich

"Palma amb els clàssics": Tausende Menschen verstopften die Carrer Jaume III., die als Showroom für die Fahrzeuge diente

16.02.2015 | 10:34
300 Oldtimer ziehen in Palma de Mallorca gebannte Blicke auf sich

Die erste Ausgabe von "Palma amb els clàssics" (Palma und die Klassiker) am Sonntag (15.2.) hat alle Erwartungen übertroffen. Mehr als 300 Fahrzeugbesitzer beteiligten sich mit ihren Oldtimern an der Autoschau, die um 10 Uhr mit dem Startschuss am Stadion Son Moix begann. Die Karawane setzte sich in Richtung Innenstadt in Bewegung, wo die Fahrzeuge entlang der gesamten Carrer Jaume III. und am Paseo Borne abgestellt wurden.

Und die Menschen waren neugierig. Es waren Tausende, die sich die historischen Modelle von Seat, Ferrari, Chevrolet, Cadillac, Buick, Pontiac, Jaguar und Ford nicht entgehen ließen. Teilweise war die Carrer Jaume III. verstopft von den Menschenmassen. Das älteste Auto war ein Ford A aus dem Jahr 1924. Zwei als Elvis und Marilyn Monroe verkleidete Teilnehmer sorgten für authentisches Flair und waren vor ihrem Cadillac Fleetwood ein begehrtes Fotomotiv.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |