Tanz- und Gaumengenuss beim Festival der Kulturen

Am Internationalen Tag der Migranten präsentierte sich Palma als multikulturelle Stadt

31.12.2016 | 18:18
Fotogalerie: Festival der Kulturen in Palma

Am Internationalen Tag der Migranten hat sich die Insel Mallorca in ihrer kulturellen Vielfalt gezeigt. Erstmals veranstaltete die Balearenhauptstadt Palma das städtische Kulturfestival, bei dem Vertreter aus 16 verschiedenen Ländern teilnehmen.

"Palma ist reich und vielfältig. In der Stadt wohnen Menschen aus 151 verschiedenen Ländern, was einen unendlichen Reichtum bedeutet. Wir müssen ein solidarisches Netzwerk daraus machen", erklärte Aligi Molina, Ratsfrau für Bürgerrechte, bei der Eröffnung im Innenhof des Veranstaltungszentrums La Misericòrdia in Palma.

Tänze, Infos und Gaumengenüsse gab es aus unter anderem aus den Philippinen, Chile, Senegal, der Dominikanischen Republik, Bolivien, Ecuador, Kolumbien, Brasilien, Argentinien und China. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Leben

TaPalma: Appetitlicher Streifzug durch die Tapas-Bars

Seit Mittwoch (15.11.) präsentieren 35 Insel-Restaurants ihre besten Häppchen

So herrlich urtümlich knackt man Mandeln auf Mallorca

So herrlich urtümlich knackt man Mandeln auf Mallorca

Sicher, ein Hammer und ein platter Stein tun es auch, wenn man einen Mandelkern aus seiner...

Stadt Palma bietet zwei Silvesterfeiern zur Auswahl

Stadt Palma bietet zwei Silvesterfeiern zur Auswahl

Familiär geht es am Rathausplatz zu. Partystimmung am Borne-Bulevar

"Magische Acht" sorgt für volles Haus

"Magische Acht" sorgt für volles Haus

Sehen Sie hier das komplette Video des Lichtphänomens in der Kathedrale von Palma de Mallorca

Hundert Jahre Palma de Mallorca in einer Ausstellung

Hundert Jahre Palma de Mallorca in einer Ausstellung

Das Museu Krekovic zeigt historische Bilder der Inselhauptstadt aus dem Archiv von Andreu Muntaner

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |