Kommentar: Wenn Demokratie einen Unterschied macht

23.05.2015 | 08:21

Wir wissen nicht, wie weit­reichend er sein wird, aber dass es einen geben wird, steht außer Frage: An diesem Sonntag steht Spanien ein politischer Umbruch bevor, der ein heruntergewirtschaftetes Parteien­system wenn nicht unbedingt zu Fall, so doch in seinen Grundfesten erschüttern wird. Und das ist – ganz unabhängig davon, ob man nun links oder rechts von der Mitte steht – eine ausgesprochen gute Nachricht. Weil sie zeigt, dass scheinbar zementierte Machtverhältnisse in Bewegung kommen können, dass Bürgerengagement etwas bewirken kann, dass Demokratie einen Unterschied macht. Und Politik verdammt spannend sein kann: Wie stark werden die Wutbürger-Parteien Podemos und
Ciudadanos den „alten" Parteien PP, PSOE und Izquierda Unida zusetzen? Wird eine Aktivistin gegen die Zwangsräumungen womöglich Bürgermeisterin der zweitgrößten spanischen Stadt, Barcelona? Wird die von den Jahren des Baubooms bis aufs Mark korrumpierte Volkspartei in der Region Valencia endlich so abgestraft, wie sie es verdient hat? Wie sollen nach dem Abschied von einem Zweiparteiensystem mit linkem Anhängsel Mehrheiten gefunden werden? Wird es auf den Balearen für eine Koalition zwischen Konservativen und Ciudadanos reichen? Oder lassen sich hier links der Mitte Mehrheiten schmieden? Ist eine Partei wie Podemos überhaupt koalitions- und regierungsfähig? Und werden sich die Gräben zwischen den beiden politischen Blöcken auf den Balearen jetzt nicht noch weiter vertiefen? Wäre mit anderem, konzilianterem Spitzenpersonal nicht doch eine große Koali­tion denkbar?

Wir werden es sehen, am Sonntag ab 20 Uhr und sicherlich noch Wochen und Monaten später – schließlich stehen in diesem Jahr auch noch in Katalonien sowie spanienweit Wahlen an.

Schade eigentlich, dass wir – von den Bürgermeisterwahlen einmal abgesehen – nicht wählen dürfen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Livecams auf Mallorca

Livecams auf Mallorca

Welcher Live-Blick darf es sein?

Playa de Muro, Son Serra de Marina, Bucht von Palma - machen Sie sich mit unseren zwölf Livecams selbst ein Bild!

 

Immobilien auf Mallorca

Immobilien auf Mallorca

Hier finden Sie Ihre Traumfinca!

Die Mallorca Zeitung verbindet in einem neuen Ressort geballtes Wissen mit modernster Internet-Technik

 

Leser-Fotos

Leser-Fotos - ein Stück Mallorca teilen

Teilen Sie ein Stück Mallorca!

Hier können Sie Ihre Fotos ohne Registrierung direkt auf die MZ-Website hochladen und mit anderen Lesern teilen. Direktzugriff zu zehn Themen-Ordnern

 

Mallorca für Anfänger

Mallorca für Anfänger

Die wichtigsten Fragen im Überblick

Höchster Berg, Größe, Sprache, Wappen, Einwohner, Hauptstadt, Regionen: Durchblick für alle Insel-Neulinge

 

Ferienvermietung auf Mallorca

Ferienvermietung auf Mallorca - was erlaubt ist

Was ist erlaubt? Fragen und Antworten

Dürfen Apartments an Urlauber vermietet werden? Was hat es mit dem Moratorium auf sich? Welche Strafen drohen?

 

Touristensteuer auf Mallorca

Touristensteuer auf Mallorca

Zehn Fragen, zehn Antworten

Welcher Urlauber muss wann wieviel zahlen? Und wohin fließt das Geld?

 

Die MZ per Whatsapp aufs Handy

MZ per Whatsapp aufs Handy

Abonnieren Sie die News-Alerts!

Sie erhalten kostenlos und bis zu zweimal täglich eine Zusammenfassung von News und Tipps über Mallorca.

 

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |