14. Mai 2017
14.05.2017
40 Años

Eurovisions-Sieger Sobral ist mit Mallorca bestens vertraut

Der Portugiese studierte zeitweise an der Balearen-Universität Psychologie und trat in Clubs in Palma auf

16.05.2017 | 11:37
Der portugiesische Sänger Salvador Sobral.

Der Portugiese Salvador Sobral, der in der Nacht zum Sonntag (14.5.) den Wettbewerb "Eurovision de la Chanson" gewann, hatte sich in den letzten Jahren wiederholt auf Mallorca aufgehalten. Als Erasmus-Student im Fach Psychologie besuchte der jetzt 27-Jährige 2011 die Balearen-Universität, wie die Zeitung "Diario de Mallorca" herausfand.

Mit einem Jazz-Quartett trat er zudem auf mehreren Insel-Bühnen wie dem "Vamp" in Palma im Carrer Industria oder dem Blue Jazz Club am Paseo Mallorca auf. In letzterem Etablissement zeigte er sich mit dem Bassisten Pere Bujosa, dem Schlagzeuger José Luis García und dem Gitarristen Omar Lanuti.

Sobral holte mit einer melodiösen Ballade den Sieg für Portugal, den ersten überhaupt für jenes Land. Das Gesangs-Spektakel wurde direkt aus der ukrainischen Hauptstadt Kiev übertragen. Der Spanier Manel Navarro landete dagegen auf dem letzten Platz vor der Deutschen Teilnehmerin Levina. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |