09. Dezember 2018
09.12.2018

Sieben Spas zum Überwintern und Wohlfühlen auf Mallorca

Die Insel bietet ein breites Angebot an Spas. Einige schließen in der kalten Jahreszeit. Hier eine Auswahl derer, die geöffnet haben

09.12.2018 | 01:00
Das Spa gehört zum Marriott Vacation Club Son Antem.

Die wenigen Monate, in denen die Inselbewohner nicht im Meer planschen, können in der Regel gut überbrückt werden. So gibt es flächendeckend Möglichkeiten, sich einen Mini-Verwöhn-Urlaub im Spa zu gönnen, in der Sauna oder im Dampfbad zu schwitzen und sich bei einer Massage weiter zu entspannen. Mallorcas einziges Thermalbad Font Santa in Campos bleibt allerdings noch bis zum 23. Februar geschlossen. Das Hidrópolis in Palma wird gerade renoviert. Auch das Jumeirah in Sóller, das Sa Torre in Llucmajor, das Son Brull in Pollença, das Blau Hotel in Porto Petro, das Bahari Beauty & Spa in Portals Nous sowie das Suites & Spa in Palma machen Winterpause. Hier können Sie relaxen:

Fünf Saunen: Spa Marriott Son Antem



Der Spa- und Wellnessbereich Spa Marriott Son Antem (Ma-19, Ausfahrt 20, 07620, Llucmajor) bietet ein Verwöhnprogramm auf 3.000 Quadratmetern. Lediglich vom 7. bis voraussichtlich 30. Januar (eventuell kürzer) ist der Spa geschlossen. Geschwitzt werden kann dort für 35 Euro pro Resident zwischen 11 und 21 Uhr – ob im ­großen Innenbecken mit verschiedenen Wassermassagestrahlen, das auch nach außen führt, oder in den beiden Jacuzzis, im türkischen Bad oder einer der fünf Saunen. Auch der Meditations-Raum lädt Besucher dazu ein, vom Alltag abzuschalten. Daneben bietet der Wellness-Tempel ein Angebot an therapeutischen Massagen. www.bit.ly/SonAntemSpa 
 

Meerblick: Spa Bodyna Maricel in Cas Català

Der Spa-Bereich des Hotels Hospes Maricel & Spa lädt Wellness-Fans ganzjährig nach Cas Catalá (Carretera d'Andratx, 11, 07181, Calvià) ein. 35 Euro, für Residenten 24 Euro, kostet der Eintritt in die Wohlfühlräume pro Tag. Von 10 bis 20 Uhr kann im Natura ­Gebäude täglich geplanscht und relaxt werden – ob in einer der Massagekabinen mit Liegen, im Pool unter freiem Himmel, den Entspannungsräumen, der Sauna, dem Hammam, Whirlpools oder der geräumigen Solariums-Terrasse mit Blick aufs  Meer. Als Anwendungen für Ihr Wohlbefinden warten Thai- oder schwedische Massagen und Behandlungen des Gesichts, der Hände und Füße auf Sie. www.bit.ly/bodynaSpa


Eisgrotte: Steigenberger Camp de Mar



Der Spa im Steigenberger Golf & Spa Resort (Carrer Taula, 2, 07160, Camp de Mar) ist nicht nur für Golf-Fans einen Besuch wert. Externe Gäste zahlen für einen Tag dort aktuell 40 Euro, ab 1. Januar 2019 45 Euro. Zwischen 9 und 21 Uhr warten ein Innen- und Außenschwimmbad, eine Biosauna, ein Hammam, Dampfbäder, eine Eisgrotte und ein Ruhebereich auf sie. Im Beautybereich gibt's von 10 bis 19 Uhr Aloe-vera- und andere Körper- und 
Gesichtsanwendungen. www.bit.ly/SteigenbergerSpa
 

Öldusche: Tcuida Marimón in Palma

Der Spa Tcuida Marimón hat lediglich sonntags geschlossen. An den anderen Tagen kann in der Wohlfühloase zwischen 9 und 22 Uhr verweilt werden. (Carrer Trafalgar, 23, 07007, Coll d'en Rabassa). 90 Minuten darin kosten pro Person 35 Euro. Entspannen können Gäste in Jacuzzis, einem türkischen Bad, einem Hammam, unter einer schottischen oder Kontrast-Dusche mit Ölen sowie im Ruheraum. Darüber hinaus bietet der Spa auch Einzel- oder Paarmassagen an. www.bit.ly/marimonSpa


Luxus: Serentias Spa in Canyamel

Im Serentias Spa (Urbanización Atalaya, Vial A, 12, 07589, Canyamel) kann lediglich zwischen dem 3. und 13. Dezember nicht relaxt werden. Davor und danach kostet der Eintritt für die Wellness-Räumlichkeiten beispielsweise für 30 Minuten Rücken- und Schultermassage plus Nutzung der Saunas und Pools 80 Euro. Zwischen 11 und 19 Uhr können Besucher in zwei Saunas schwitzen und sich im Vitality-Pool abkühlen. In sieben Räumen warten auch Hot-Stone-Massagen auf sie. www.bit.ly/serentiasSpa

Kontrastdusche: SPAi in Palma

Der SPAi-Center im Hotel Isla Mallorca & Spa (Carrer Pilar Juncosa, 7, 07014, Palma) lädt täglich von 9 bis 21 Uhr zum Verwöhnprogramm ein. Externe Gäste zahlen für den Entspannungsrundgang 19 Euro für zwei Stunden und werden gebeten, einen Tag im Voraus einen Termin zu vereinbaren (Tel. 971-28 12 00). Wellness-Liebhaber können im Aktivitätenpool, unter der Kontrastdusche mit kaltem und warmem Wasser oder Duschen mit ätherischen Ölen auf ihre Kosten kommen. www.bit.ly/spaiSpa

Kneipp-Kur: GPRO Valparaíso in Palma

Auch im GPRO Valparaiso Palace Hotel & SPA (Carrer Francisco Vidal Sureda, 23, 07015, Palma) können Sie sich verwöhnen lassen. Für einen Besuch von montags bis freitags zwischen 19 und 21 Uhr zahlen Sie 22 Euro, zwischen 10 und 15 Uhr 35 Euro (ausgenommen sind Feiertage), zwischen 15 und 21 Uhr 40 Euro. Die Tageskarte kostet an Tagen unter der Woche 45 Euro und am Wochenende 50 Euro. Der Wellness-Tempel ist jeweils zwischen 10 und 21 Uhr geöffnet. Dort warten unter anderem ein beheiztes Innen- und Außenbecken auf Sie sowie Jacuzzis, Saunen, ein türkisches Bad, ein Kneipp-Becken, ein Eisbrunnen, Aroma-Duschen und Dampfbäder sowie ein Ruheraum. Wer sich zusätzlich etwas gönnen möchte, kann beispielsweise eine balinesische oder thailändische Massage buchen oder aus dem breiten Angebot an weiteren Körperanwendungen wählen. Auch verschiedene Behandlungen von Gesicht, Füßen und Händen warten im Valparaíso auf Sie. Freunde von Ayurveda und ­Osteopathie werden in dem Spa in Palma ebenfalls fündig. Die Behandlungen sind separat zu zahlen. www.bit.ly/valparaisoSpa

 
auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |