26. März 2015
26.03.2015

Real Mallorca erreicht mit Glück ein Unentschieden

Der Inselclub lieferte am Sonntag (29.3.) gegen Sabadell vor allem in den ersten 20 Minuten ein schlechtes Spiel ab

26.04.2015 | 07:07
Jubel in letzter Minute: Cendrós

Erst in der letzten Spielminute ist es Real Mallorca am Sonntag (29.3.) in Sabadell gelungen, eine Niederlage zu verhindern. Cendrós schoss in der 94. Minute vor rund. 3.600 Zuschauern das Tor zum 1:1-Unentschieden und ersparte seinem Team eine erneute Peinlichkeit nach zwei aufeinander folgenden Niederlagen. Sabadell war bereits in der 15. Minute durch Aníbal Zurdo in Führung gegangen.

Die ersten 20 Minuten der ersten Halbzeit dürften mit das Schlechteste sein, was Real Mallorca in der bisherigen Saison abgeliefert hat. Trainer Miquel Solers Plan, mit Yuste, Ros und Martí als Angriffsstrio erfolgreich zu sein, scheiterte kläglich. Die drei konnten weder den Ball halten, noch Druck ausüben. Der Verein, der in den vergangenen Wochen Osasuna, Barcelona und Zaragoza besiegt hatte, war nicht wiederzuerkennen.

Gegen Sabadell war ein besserer Auftritt erwartet worden, gewann das katalanische Team doch nur eines der letzten elf Spiele. Da sich Real Mallorca neun Punkte oberhalb der Abstiegszone befindet, muss sich das Team keine Sorgen machen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |