19. November 2016
19.11.2016

Wenigstens nicht verloren

Real Mallorca erkämpft sich im Stadion von Son Moix ein Unentschieden

20.11.2016 | 00:55
Lago Júnior war mal wieder einer der Besten.

Fußball-Zweitligist Real Mallorca ist seit fünf Spielen ungeschlagen. Am Samstag (19.11.) hat der Inselclub zu Hause gegen die zweite Mannschaft des FC Sevilla ein 2:2-Unentschieden geholt.

In einer munteren ersten Halbzeit mit vielen Chancen zeigten sich die Gäste aus Andalusien effektiver. Durch Tore von Iván López (25.) und Marc Gual (43.) führte Sevilla mit 2:0 und die Hoffnung schwand im Stadion von Son Moix.

Doch die Elf von Fernando Vázquez kam gut aus der Pause und erzielte nach einer Stunde den Anschluss durch Brandon Thomas. Von nun an drängten die Mallorquiner auf den Ausgleich. Auch im Publikum machte sich Zuversicht breit und die Fans standen hinter der Mannschaft. Eine starke Einzelleistung von Lago Júnior brachte das 2:2. Zuvor scheiterte der Ivorer noch per Kopf am Pfosten.

In der Schlussphase drängten beide Teams auf den Sieg. Sevilla traf jedoch nur die Latte. Am Sonntag (27.11.) tritt Real Mallorca um 18 Uhr auswärts gegen Elche an.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |