Wahlström verkauft seine Puro-Anteile

Der Schwede gründete die Puro-Gruppe vor zehn Jahren auf Mallorca

17.02.2014 | 14:43
Der Unternehmer und sein Werk: Puro-Gründer Mats Wahlström hat seine Anteile verkauft
Der Unternehmer und sein Werk: Puro-Gründer Mats Wahlström hat seine Anteile verkauft

Er sagt Mallorca erstmal Tschüss: Der schwedische Unternehmer Mats Wahlström verkauft seine Anteile an Puro und Purobeach. Wahlström, der 2004 mit der Eröffnung des Puro Hotel in Palma den Grundstein für die Puro-Gruppe legte, will sich künftig anderen Projekten widmen. Neuer Geschäftsführer der Puro-Gruppe, zu der seit 2005 auch das Puro Beach in Cala Estancia gehört, ist Beltran Alvarez de Estrada, dessen Investorengruppe auch Käufer des Unternehmens ist.

Die Puro-Gruppe ist mit weiteren Locations in Estepona, Marbella, an der Algarve, am Schwarzen Meer, in der Toskana und in Dubai vertreten.
„Es war eine fantastische Reise und ich bin mir sicher, dass Puro auch künftig weiter wachsen und expandieren wird, denn hinter der Marke steht ein großartiges Konzept", kommentiert Wahlström seinen Ausstieg. Der gebürtige Stockholmer und Ex-Lebensgefährte von Schauspielerin Ursula Karven lebt heute in Verbier in der Schweiz.



Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |