Trotz Hörgerät der Messe in der Kathedrale folgen

In "La Seu" gibt es seit Donnerstag (25.5.) eine Induktionsschleife, die Gehörlosen die Teilnahme am Gottesdienst erleichtern

26.05.2017 | 10:36
Die Demonstration der Induktionsschleife in der Kathedrale.

Gehörlose und Menschen mit Einschränkungen des Gehörs können seit Donnerstag (25.5.) dank einer Induktionsschleife in der Capilla del Santísimo in der Mallorca-Kathedrale "La Seu" dem Gottesdienst besser folgen. Wer ein Hörgerät oder eine Hörprothese trägt, kann ab sofort dank der Induktionsschleife die Hintergrundgeräusche während der Messe völlig ausschalten und so eine bessere Sprachqualität genießen.

Die Standorte, an denen die Induktionsschleife funktioniert, sind gekennzeichnet. Auch die Funktionsweise - man muss sein Hörgerät in eine bestimmte Position bringen -, wird anhand kleiner Tafeln erklärt. Die Installation der Induktionsschleife wurde nach einer Übereinkunft zwischen der spanischen Blindenvereinigung ONCE und der spanischen Bischofskonferenz im Dezember 2015 möglich. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |