Verdienstkreuz der Bundesrepublik für Mallorca-Resident Günter Stalter

Der frühere Reiseleiter und Organisator der beliebten Residententreffen wird am Donnerstag (5.10.) geehrt

04.10.2017 | 16:26
Günter und Gabriele Stalter.

Große Ehre für einen langjährigen Mallorca-Residenten: Aufgrund seines jahrzehntelangen Engagements für enge Beziehungen zwischen Deutschen und Mallorquinern hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dem ehemaligen Reiseleiter Günter Stalter das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Das bereits am 6. September verliehene Verdienstkreuz am Bande wird nun am Donnerstag (5.10.) die deutsche Konsulin Sabine Lammers bei einem Feierakt im Rahmen der Feierlichkeiten zum 500. Reformationsjubiläum auf Mallorca überreichen, wie es in einer Pressemitteilung des Konsulats heißt.

Stalter organisiert seit vielen Jahren im Auftrag der deutschsprachigen evangelischen und katholischen Gemeinde auf Mallorca Residententreffen, die Kultstatus besitzen. Dabei werden wenig bekannte Seiten von Mallorca gezeigt und - nicht zu vergessen - im Anschluss gemeinsam zum Mittagessen eingekehrt. 

Rastloser Touristiker: Günter Stalter im Portrait (Archiv)

Stalter wurde auch in einem TV-Beitrag der Reihe "Mein Mallorca" portraitiert - das Video der Mediathek sehen Sie hier

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |